Gold.de
Produkt Schnellwahl
Goldpreis
 plus 2,60 EUR
1.009,80 Euro
Goldpreis 6 Monate
Silberpreis
 plus 0,04 EUR
12,95 Euro
Silberpreis 6 Monate

Der Goldpreis musste in der vergang- enen Handelswoche zwar einen Kurs- verlust von 2,3 Prozent hinnehmen, hält sich aber weiterhin relativ komfortabel über dem Anfang August markierten Fünfeinhalbjahrestief. Aus ...
Eine extrem seltene Goldmünze aus Irland, eine so genannte Pistole, wird nächsten Monat in London versteigert. Nur zwei solcher Pistolen sind w ...
Die Deutschen seien reich wie nie. Das teilte jüngst die Bundesbank mit. Um 140  Milliarden Euro sei das Geld- vermögen der privaten Haushalte in Deutschland im ersten ...
Top Themen

Schwarzer Montag kostet drei Billionen, Goldpreis findet Halt

Die Turbulenzen auf den Aktienmärkten in Asien haben zu einem globalen Ausverkauf auf den Aktienmärkten geführt. Allein am Montag ... mehr »
2
3
4
5
Gut zu wissen!
Bezeichnung von Platin
Der Name Platin leitet sich ab von dem spanischen Wort Platina, der Verkleinerungsform von Plata = Silber; die spanischen Eroberer fanden beim Waschen von Go
Belgien, Francs
 
Jetzt vergleichen!
Tageskurse in EUR je Feinunze: Gold 1.009,80 EUR  |  Silber 12,95 EUR  |  Platin 891,50 EUR  |  Palladium 510,00 EUR
Silber-Tafelbarren

Silber-Tafelbarren

    2/5 [ 1 Bewertungen ]     Bewertung abgeben
 
Tafelbarren aus Silber werden von Valcambi SA (Schweiz) sowie den deutschen Prägestätten Heimerle+Meule hergestellt und vertrieben. Die Silbertafeln bestehen aus einem Verbund einzelner Feinsilberbarren, die verlustfrei durch einfaches Knicken voneinander getrennt werden können. Neben Tafel-Barren aus Silber gibt es die so genannten CombiBars auch in Gold, Platin und Palladium. Die Silbertafeln werden derzeit in zwei Größeneinheiten angeboten (100 x 1 g, 10 x 10 g). Der Hersteller Valcambi SA verfügt über eine LBMA-Zertifizierung (London Bullion Market Association) verfügt, die Tafelbarren („CombiBar“) werden dementsprechend mit dem Prägezeichen CHI Essayeur Fondeur gehandelt. Die Auslieferung erfolgt in der Regel gekapselt und inkl. Zertifikat; die Einzelbarren verfügen jedoch nicht über eine Seriennummer, wie dies bei herkömmlichen Silberbarren der Fall ist.
Mehrwertsteuer: 19 % MwSt.      Feinheit: 999/1000
7 Ergebnisse im Preisvergleich zu Silber-Tafelbarren
Artikel
Anbieter
Versand
Preis
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
Valcambi, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 1200 Wien
ab 19,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:16 Uhr
» Meldung
100,10 EUR
ab 120,00 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
Valcambi, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 1200 Wien
ab 19,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:16 Uhr
» Meldung
100,10 EUR
ab 120,00 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
Valcambi, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 1050 Wien
max. 18,50 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:19 Uhr
» Meldung
100,27 EUR
ab 118,77 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
Degussa, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 60325 Frankfurt am Main
ab 9,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:23 Uhr
» Meldung
104,34 EUR
ab 114,24 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
ESG/Heimerle + Meule, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 04109 Leipzig
ab 6,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:22 Uhr
» Meldung
106,70 EUR
ab 113,60 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
Heimerle + Meule, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 01217 Dresden
ab 7,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:22 Uhr
» Meldung
116,62 EUR
ab 124,52 EUR gesamt
Silber-Tafelbarren
Silber-Tafelbarren
ESG / Valcambi, LBMA-zertifiziert
Einheit: 100 x 1 g
in 1200 Wien
ab 19,90 EUR
Versand-Informationen
Preis vom: 02.09 04:16 Uhr
» Meldung
370,20 EUR
ab 390,10 EUR gesamt
Daten vom 02.09.2015 04:23:38


Weitere Themen

Die australische Prägeanstalt Perth Mint konnte ihre Gold- und Silberverkäufe im Juli 2015 sowohl gegenüber dem Vormonat als auch gegenüber Juli 2014 d ...



Die meisten Anleger kennen sie wohl nur aus Hollywood-Streifen, fürs private Edelmetall-Investment sind sie ohnehin unerschwinglich: "Good Delivery"-Barren mit einem Gewicht von ...



Die Gold- und Silberverkäufe der australischen Münzprägeanstalt Perth Mint haben im Mai 2015 den niedrigsten Stand seit mehr als drei Jahren erreicht. Damit bestätigt sich das Bild ...



Portionierbares Anlagesilber in Tafelform: Die Silber-Tafelbarren

Die aus einem Verbund aus einzelnen 1 g-Silberbarren bestehenden Silber-Tafelbarren sind seit 2011 erhältlich. Dabei handelt es sich um eine gemeinschaftliche Entwicklung der Rheinstetter Scheideanstalt "ESG Edelmetall-Service" und der Schweizer Goldraffinerie und -verarbeitungsstätte "Valcambi SA". Die Herstellung der Tafelbarren aus Silber erfolgt bei der LBMA-zertifizierten Prägestätte Valcambi SA in Balerna (Schweiz), wodurch ein weltweiter Handel mit den Tafelbarren problemlos möglich ist. International werden die Schweizer Silbertafeln auch als "CombiBar" bezeichnet. Sie sind in den Einheiten 100 x 1 g und 10 x 10 g erhältlich, wobei die Abmessungen der Papiernorm DIN A7 entsprechen.

Die Tafelbarren aus Silber lassen sich dank Sollbruchstellen verlustfrei voneinander trennen. Die Prägung der einzelnen Silberbarren enthält die Angaben zu Hersteller, Feingehalt und Gewicht. Zudem wird das Prüfzeichen "CHI ESSAYEUR FONDEUR" auf die Silberbarren geprägt. Die Auslieferung der Silbertafeln erfolgt gekapselt mit Zertifikat.

Im Preisvergleich auf Gold.de finden Sie auch Gold-Tafelbarren, Tafelbarren aus Platin und Palladium.

Silber-Tafelbarren: Abmessungen und Gewichte

Hersteller Feinheit Abmessungen (L × B × H) Gewicht
ESG/ Valcambi SA 999/1000 105,00 × 74,00 × 1,0 mm 100 x 1 g (100 g)
Valcambi SA 999/1000 105,00 × 74,00 × 1,0 mm 10 x 10 g (100 g)

Technische Spezifikationen (hier 100 x 1 g von Valcambi)

Ausgabeland Material Gewicht Verpackung MwSt. Prägung
Schweizer Eidgenossenschaft 999er Silber 100g (100 x 1 g) Gekapselt 19 % Glanzgeprägt
Bewertungen für Silber-Tafelbarren
Summe aller 1 Bewertungen
Preis-Leistung:
 
Fungibilität:
 
Gesamteindruck:
 
Gesamtbewertung:
 
Ihre Erfahrung ist gefragt!
Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, wie die Handelbarkeit bzw. Eintauschbarkeit in Papier- geld (Fungibilität)? Welchen Gesamteindruck haben Sie? Bewerten Sie jetzt!
Bewertung abgeben
Erfahrungen und Bewertungen (1)
von Gold.de - Redaktion am 30.10.2012
Gesamtbewertung von Gold.de - Redaktion
Tafelbarren sind Barren und werden daher mit 19 % besteuert. Für viele ist die Portionierbarkeit im Krisenfall eines der Hauptargumente für den Kauf von Tafelbarren. Gegenüber den Münztafeln sind sie jedoch im Nachteil, da diese nur mit 7 % statt wie bei Tafelbarren mit 19 %.Die Akzeptanz und Bekanntheitvon klassischen Anlagemünzen wie dem Wiener Philharmoniker, Maple Leaf oder dem American Eagle ist allerdings im Allgemeinen deutlich höher.
 
 
 
 
War diese Bewertung hilfreich?
Ja   Nein