Gold: 2.181,03 € 0,00 %
Silber: 27,63 € 0,00 %
Voyageur Kanada Silbermünze
  • Feinheit 999,9/1000
  • MwSt. differenzbest./19%
  • Land Kanada
  • Einheit 1 oz

Voyageur Kanada Silber

Die Voyageur Silbermünze wird seit 2017 von der Royal Canadian Mint anlässlich des 150-jährigen Jubiläums von Kanada geprägt (am 1. Juli 1867 gegründet). Abgebildet ist ein Kanu, in dem ein Voyageur und ein Ureinwohner die kanadische Wildnis erkunden. Das Motiv ist eine Hommage an die frühe Geschichte der Entstehung Kanadas und wurde anlässlich des 25. Thronjubiläum von Georg V. (siehe auch Sovereign Gold) entworfen und schmückte die kanadischen Silberdollars von 1935-1986. Die senkrecht verlaufenden Strahlen sollen das nördliche Polarlicht andeuten. Sie ist auch als Gold Voyageur erhältlich.
Vorschaubild Voyageur Kanada
Voyageur Kanada
Jahrgang: 2017
04:46 - melden
Gramm
1,11 €
Spotpreis
+24,90 %
Versand
ab 6,00 €
34,51
40,51gesamt
Vorschaubild Voyageur Kanada
Voyageur Kanada
Jahrgang: 2017
04:45 - melden
Gramm
1,42 €
Spotpreis
+59,80 %
Versand
ab 7,00 €
44,15
51,15gesamt
Preise zuletzt geladen: 16.06.2024 - 04:47 Uhr

Lies hier:
Das Wichtigste in Kürze
  • Silbermünze 1 oz der Royal Canadian Mint
  • Münze aus Feinsilber 999,9
  • Auflage 250.000
  • Berühmtes Design von 1935

Über die Silbermünze Voyageur

Die Silbermünze Voyageur wurde im Jahr 2017 von der Royal Canadian Mint herausgegeben und mit einer Feinheit von 999,9 sowie einem Feingewicht von 1 oz verausgabt. Mit dieser Ausgabe zelebrierte die Prägeanstalt das 150-jährige Jubiläum der Unabhängigkeit Kanadas, die im Verfassungsgesetz von 1867 ihren Ausdruck fand.

Mit dem Wort „Voyageur“ wurden im 19. Jahrhundert Menschen bezeichnet, die Transportaufgaben im Pelzhandel in den französischen Kolonien Nordamerika übernahmen. 

Ebenso wie Trapper oder Waldläufer sind sie fest mit dem Bild der Kolonialisierung des Kontinents verbunden.

Motivseite der kanadischen Silbermünze

Auf der Motivseite der kanadischen Silbermünze sind ein Voyageur und ein Indianer in einem Kanu dargestellt. Das Design ist eine Hommage an den kanadischen Voyageur Dollar, der im Jahr 1935 anlässlich des Silbernen Thronjubiläums von König George V. verausgabt wurde.

Bis 1968 erschien die Münze als Silbermünze und von 1969 bis 1986 in einer kleineren Version aus Nickel. 1987 wurde der Voyageur Dollar durch den Loonie ersetzt, der bis heute in Kanada in Gebrauch ist.

Sicherheitsmerkmal Voyageur

Unter dem Motiv ist der englisch-französische Schriftzug „150 YEARS ANS“ eingeprägt. Daneben ist die Lasergravur eines kleinen Ahornblattes mit dem Jahrgang „17“zu erkennen, die als Sicherheitsmerkmal für die Silbermünze dient.

Der breite Randbereich der Motivseite ist von Radiallinien bedeckt. Im oberen Randbereich sind das Ausgabeland und der Jahrgang „CANADA 2017“ genannt. Im unteren Randbereich ist das Feingewicht „1 OZ“ ausgewiesen, eingerahmt von der englischen und französischen Bezeichnung für Feinsilber „FINE SILVER“ und „ARGENT PUR“.

Wofür steht das HB auf der Voyageur Silbermünze?

Das „HB“ auf dem Pelzbündel zwischen den beiden Kanufahrern steht für die Hudson’s Bay Company. Das älteste Unternehmen Kanadas war im Pelzhandel aktiv und spielte eine wichtige Rolle bei der Erkundung Kanadas.

Gestaltung der Wertseite

Auf der Wertseite ist ein Portrait von Königin Elizabeth II. in der Gestaltung von Susanna Blunt aus dem Jahr 2003 zu sehen. Das Abbild zeigt die Monarchin mit Halsansatz im Profil. Als Schmuck trägt sie eine Perlenkette und einen Ohrring. Auf der rechten Schulter sind die Buchstaben „SB“ für Susanna Blunt eingeprägt.

Der Hintergrund der Motivseite ist vor Radiallinien bedeckt. Im Randbereich ist die umlaufende Beschriftung zu erkennen. Sie besteht aus den Worten „ELIZABETH II“, dem Nennwert „5 DOLLARS“ sowie der Abkürzung „D. G. REGINA“ für „Dei Gratia Regina“ oder „von Gottes Gnaden, Königin“.

Details zur Voyageur Silbermünze

Ausgabeland Kanada
Prägestätte Royal Canadian Mint
Nennwert 5 CAD (kanadische Dollar)
Material 999,9er Silber
Gewicht 31,103 g
Durchmesser 38 mm
Dicke 3,15 mm
Münzrand geriffelt
Text Wertseite ELIZABETH II D • G • REGINA 5 DOLLARS
Text Motivseite CANADA 2017 FINE SILVER 1 OZ ARGENT PUR 150 YEARS ANS
Verpackung Tube à 25 Stück, Masterbox à 500 Stück
Gestaltung Bildhauer Emanuel Hahn

Auflage Voyageur Kanada Silber

Jahr 1 oz
2017 250.000
2018
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 250.000
(Stand: November 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Verpackung der Silbermünze Voyageur Kanada

Die Silbermünze Voyager Kanada wird als Einzelmünze in Münztaschen verschickt. Je 25 Münzen sind in einer stabilen Tube aus Hartplastik erhältlich. Je 20 Tubes oder insgesamt 500 Münzen werden in einer originalen Masterbox der Royal Canadian Mint ausgeliefert.

Sammlermünze oder Anlagemünze?

Bei der Silbermünze „Voyageur“ handelt es sich voraussichtlich um eine einmalige Ausgabe. Wertsteigerungen, die über den reinen Silberwert deutlich hinausgehen, sind eher nicht zu erwarten. Als Sammlerstück aus ästhetischen Gründen ist die Silbermünze dennoch gut geeignet.

Anleger können die Prägung als Beimischung zum Silberdepot verwenden. Bei größeren Mengen empfiehlt es sich, eher auf günstigere kanadische Münzausgaben zu setzen, zum Beispiel auf den „Maple Leaf“ der ebenfalls von der Royal Canadian Mint herausgegeben wird.

Voyageur Kanada Silbermünze Bewertung
3,50/5 (2)
Preis-Leistung: 4,00/5
Fungibilität: 3,50/5
Optik: 3,00/5
Collector
vom 17.12.2017
Gesamt:
Selbst nach 150 Jahren hat der Hersteller nicht gelernt ein vernünftige Qualität zu produzieren. In einem geschlossenen (ungeöffnet + versiegelt) Tube sind bei Lieferung ausnahmslos alle Münzen ab Werk mit "Milchflecken" befallen. Brauche ich gar nicht mehr vakuum zu verpacken da jetzt schon Ausschußware- dem Zwischen-Händler mache ich keinen Vorwurf - hier stinkt der Fisch am Kopf beim Hersteller. Erinnert mich an frühere Fiat-Autos - die rosteten auch schon im Katalog. Einmal bestellt und nie wieder!
Gerun Dium
vom 13.11.2017
Gesamt:
Schöne Münze, die aktuell noch recht günstig zu haben ist. Das es etwas mit der Entstehungsgeschichte Kanadas zu tun hat und historisch interessant ist, sieht man natürlich nicht auf den ersten Blick. Da ziehen Tiermotive bei Otto Normalanleger vermutlich deutlich besser, deswegen bin ich noch skeptisch. Da wird es vermutlich auch keine wechselnden Motive geben. Wird das überhaupt eine Serie oder ist das was einmaliges?

Copyright © 2009-2024 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 04:47:15 Uhr