Lunar Serie UK Silbermünze

UK Lunar Serie Silber

Produktbeschreibung anzeigen
Philoro Hamburg

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Händler Preis
Lunar Serie UK
2016
19,90 EUR
Lunar Serie UK
2019
19,93 EUR
Lunar Serie UK
2019
19,93 EUR
Lunar Serie UK
2018
20,92 EUR
Lunar Serie UK
2017
20,95 EUR
Lunar Serie UK
2020
21,17 EUR
Lunar Serie UK
2019
21,40 EUR
Lunar Serie UK
2017
21,40 EUR
Lunar Serie UK
2016
21,50 EUR
Lunar Serie UK
2017
21,53 EUR
Lunar Serie UK
2020
21,82 EUR
Lunar Serie UK
2018
22,15 EUR
Lunar Serie UK
2020
22,42 EUR
Lunar Serie UK
2020
22,45 EUR
Lunar Serie UK
2017
22,53 EUR
Lunar Serie UK
2020
24,64 EUR
Lunar Serie UK
2019
24,99 EUR
Lunar Serie UK
2019
25,90 EUR
Lunar Serie UK
2015
27,50 EUR

Daten zuletzt geladen: 10.12.2019 - 00:30 Uhr


Neues zu Lunar Serie UK Silbermünze

Lunar UK Year of the Rat 2020 Proof - Neues Motiv

Im September ist der neue Jahrgang der Lunar Serie UK in Silber erschienen, die von der renommierten britischen Royal Mint verausgabt wird. Die SIlbermünze „Year of the Rat 2020“ in der höchsten Prägequalität „Proof“ ist in diesen Einheiten erhältlich:

  • UK Lunar Rat 2020 Silber Proof 1 kg (Auflage: 28)
  • UK Lunar Rat 2020 Gold Proof 5 oz (Auflage: 188)
  • UK Lunar Rat 2020 Gold Proof 1 oz (Auflage: 2588)

Die Motivseiten zeigen eine Ratte, die sich zwischen Pfingstrosen aufrichtet, die Worte „YEAR OF THE RAT 2020“ und das chinesische Schriftzeichen für „Ratte“. Auf der Wertseite ist Jody Clarks Portrait von Königin Elizabeth II. zu sehen.

Hier zu der UK Lunar Ratte 2020 in Gold.

Lies hier:

Über die Lunar Serie UK aus Großbritannien

Die Lunar Serie UK wird in den Prägequalitäten "BU" (BU = brilliant uncirculated) und Proof erhältlich. Im Durchmesser misst die Silbermünze 38,6 mm, die Feinheit beträgt 999/1000 und der Nennwert 2 Pounds. Als englische Lunare oder Lunar Serie England sollten die Münzen übrigens nicht bezeichnet werden, da England nur ein Teil des UK (United Kingdom), sprich Großbritannien, ist.

Die zwölfteilige Lunar Serie UK der renommierten britischen Royal Mint ist den zwölf Tieren und Fabelwesen aus dem astrologischen chinesischen Mond- oder Lunarkalender gewidmet und wird von 2014 bis 2025 herausgegeben. Mit Ausgaben in „Bullion“ (nur 1 oz) und „Proof“ (1 oz, 5 oz, 1 kg) ist die Serie für Anleger und Sammler gleichermaßen interessant.

Das Wichtigste in Kürze
  • Jährlich wechselnde Motive
  • Überschaubare Auflage
  • Von traditionsreicher Royal Mint

Die Lunar UK Serie ist Anlagemünze und Sammlermünze zugleich und deshalb sowohl für Anleger, als auch für Sammler interessant. 

Details zur Lunar UK 1 oz Silbermünze

Ausgabeland Großbritannien
Prägestätte Royal Mint
Nennwert 2 POUNDS (GBP; Britische Pfund)
Material 999er Silber
Raugewicht 31,21 g
Feingewicht min. 31,103 g (1 oz)
Durchmesser 38,61 mm
Dicke 3 mm
Münzrand geriffelt
Text Motivseite z. B. YEAR OT THE PIG • 2018 1 OZ FINE SILVER 999
Text Wertseite 2 POUNDS • ELIZABETH II • D • G • REG • F • D •
Design Motivseite Wuon-Gean Ho (z. B. Year of the Dog)
Harry Brockway (Year of the Pig)
Verpackung gekapselt
à 25 in Tube
à 500 in Masterbox (20 Tubes)
Masterbox Lunar UK Silber

Motive der Lunar Serie aus Großbritannien

Pferd 2014
2014
Pferd / Horse
Ziege 2015
2015
Ziege / Goat
Affe 2016
2016
Affe / Monkey
Hahn 2017
2017
Hahn / Rooster
Hund 2018
2018
Hund / Dog
Schwein 2019
2019
Schwein / Pig

Münzmotivseite der britischen „Lunar Serie“

Die Motivseiten wurden von der britischen Künstlerin mit chinesischer Abstammung Wuon-Gean Ho gestaltet und zeigen in jedem Jahr ein anderes Tier aus dem Lunarkalender in einem reizvollen Design.

Darüber hinaus sind das chinesische Schriftzeichen für das jeweilige Tier, der Jahrgang (zum Beispiel „Year of the Dog 2018“) sowie die Angabe des Feingewichts „1 oz“, des Edelmetalls „FINE SILVER“ und der Feinheit „999“ auf den Motivseiten zu sehen.

Gestaltung der Wertseiten

Die Wertseite der Silbermünze zeigt ein Portrait von Königin Elizabeth II. von Jody Clark und darunter dessen Initialen „JC“. Der Münzhintergrund ist im Guilloche Design gestaltet, das aus einander überlagernden Linienzügen besteht.

Die Umschrift der Wertseite nennt die dargestellte „ELIZABETH II“. den Nennwert „2 Pounds“ sowie die Abkürzung „D. G. Reg. F. D.“ für „Dei Gratia Fidei Defensor“ („von Gottes Gnaden, Königin, Verteidiger des Glaubens“).

Auflage Lunar UK Silber

Prägezahlen (engl. mintage) laut Anfrage bei der Royal Mint:

Jahr Motiv 1 oz
2014 Pferd (Year of the Horse) 300.000
2015 Schaf (Year of the Sheep) 188.888
2016 Affe (Year of the Monkey) 138.888
2017 Hahn (Year of the Rooster) 138.888
2018 Hund (Year of the Dog) 138.888
2019 Schwein (Year of the Pig) 138.888
2020 Maus (Year of the Mouse) 138.888
2021 Ochse (Year of the Ox) noch nicht bekannt
2022 Tiger (Year of the Tiger) noch nicht bekannt
2023 Hase (Year of the Rabbit) noch nicht bekannt
2024 Drache (Year of the Dragon) noch nicht bekannt
2025 Schlange (Year of the Snake) noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 1.183.328
(Stand: Oktober 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Übrigens: Alle Münzen bis einschließlich 2019 zusammengenommen haben ein Gesamtgewicht von rund 31 t.

Verpackung der britischen SIlbermünzen

Die Münzen der „Lunar Serie“ UK in der Prägequalität „Bullion“ werden in Münzkapseln verschickt. De Ausgaben in „Proof“ sind gekapselt im Display mit Umverpackung und beiliegendem Echtheitszertifikat erhältlich.

Proof Auflage Lunar UK Silber

Prägezahlen (engl. mintage) der Proof-Ausgaben (entspricht der Prägequalität "Polierte Platte").

Jahr Motiv 1 oz 5 oz 1 kg
2014 Pferd (Year of the Horse) 8.888 1.488
2015 Schaf (Year of the Sheep) 11.888 1.088
2016 Affe (Year of the Monkey) 8.054 588 88
2017 Hahn (Year of the Rooster) 3.888 388 68
2018 Hund (Year of the Dog) 5.008 388 108
2019 Schwein (Year of the Pig)
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 35.726 3.940 264
(Stand: August 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

2015 wurden außerdem noch einmalig 4.888 teilvergoldete 1 oz Proof-Münzen (gilded/gold-plated) ausgegeben.

Interview mit Gestalterin der Lunar UK Münzen

Preisentwicklung Lunar Serie UK

Lunar Serie UK Silbermünze Bewertung
4/5 (36)
Dima 1.67/5
Tut mir leid, so ziemlich die hässlichste Serie, die es gibt.
Popelesser 4.00/5
Die UK Lunar 2 ist schon sehr schön. Vor allem der Stempelglanz auf beiden Seiten wertet die Münze und Motiv sehr auf. Das hebt sie vom dumpfen Stil der PM Lunar wirklich ab. Auf jeden Fall macht die Münze einen werigen Eindruck. Vom de Fungi her würde ich sie genauso einschätzen wie die Britannia. Wer die neue Britannia mag und dezente Abwechslung in seinener Sammlung sucht, kann dieses bestens mit den Lunaren machen, ohne einen großen Stilbruch in seiner Sammlung zu begehen. So sind die Briten halt. Diese Münze ist womöglich teurer als die Britannia wegen der begrenzten Auflagenhöhe. Aber zu behaupten, das sie bei Spotpreisnähe ist, finde ich schon etwas gewagt.
Tobbs 3.67/5
Ich muss zugeben, ich bin ein großer Lunar-Fan: Ich LIEBE die Perth Mint Serien, schätze aber auch die Niue sehr und bin BEGEISTERT von der neuen Ruanda-Serie. Auch Exoten wie die mongolische Serie haben es mir angetan. Lediglich PP-Serien sind mir zu teuer. Nun aber zur UK-Lunar-Serie. LEIDER ist sie meines Erachtens nicht wirklich hübsch. Die Münzen sehen in echt weniger hübsch aus als auf den Bildern, Prägequalität naja, keine Kapsel... Und einen Milchfleck habe ich auch schon... JAA, ich sammel auch diese Serie, da ich früh genug einstieg um die ganze Kollektion kaufen zu können. Allerdings nur wenige Exemplare. Es gibt sicherlich schönere Lunar-Serien.
Goldrechner
Was ist Ihr Gold wert?

Copyright © 2009-2019 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"