Birds of Paradise Silbermünze

Birds of Paradise Silber

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Birds of Paradise
Manucodia
2019
20,37 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
20,50 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
verschiedene
21,10 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,18 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,21 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,25 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,26 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,43 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,56 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,66 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
21,90 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
22,01 EUR
Birds of Paradise
Victoria’s Riflebird
2018
22,40 EUR
Birds of Paradise
Manucodia
2019
22,96 EUR
Birds of Paradise
Victoria’s Riflebird
2018
23,65 EUR
Birds of Paradise
Victoria’s Riflebird
2018
24,15 EUR

Daten zuletzt geladen: 19.07.2019 - 20:47 Uhr


Neues zu Birds of Paradise Silbermünze

Neu! Birds of Paradise Silber 2019

Im April 2019 hat die Perth Mint den zweiten Jahrgang der 1 oz Silbermünzen Serie Birds of Paradise mit dem Motiv „Manucodia Paradiesvogel 2019“ herausgegeben. Die Münze erscheint in der Prägequalität „Bullion“ mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren.

Einzelmünzen sind gekapselt erhältlich, je 20 als eingeschweißte Rolle und je 100 in einer originalen Masterbox.

Auf der Motivseite ist eine trällernde Paradieskrähe (Manukode) aus der Familie der Paradiesvögel auf einem Ast vor einem gefrosteten Münzhintergrund dargestellt. Die Wertseite zeigt Jody Clarks Portrait von Königin Elizabeth II.

Hier zum vergleich der Birds of Paradise - Manucodia Gold 2019

Lies hier:

Über die "Birds of Paradise" Silbermünzen

Der Name der Münze lautet offiziell „The Australian Bird of Paradise“. Im Handel sind die Prägungen unter der Bezeichnung „Birds of Paradise“ oder auch auf Deutsch als „Paradiesvogel“ erhältlich. Die namensgebenden Paradiesvögel sind in Neuguinea beheimatet, einige Arten sind aber auch oder ausschließlich in Australien heimisch.

Das Wichtigste in Kürze
  • Jährlich wechselnde Motive
  • Niedrige Auflage – nur 50.000 Exemplare
  • Neue Serie der beliebten Prägestätte Perth Mint

Ihren ungewöhnlichen Namen, der bei genauer Übersetzung ins Deutsche „Viktorias Gewehrvogel“ lauten würde, verdanken sie der farblichen Ähnlichkeit ihres Gefieders mit den Farben die Infanteriesoldaten in Großbritannien zur Zeit der Regentschaft von Queen Victoria.

Der Entdecker dieser Vögel war der Naturforscher John Macgillivray aus Schottland, der ihnen auch ihren außergewöhnlichen Namen gegeben hat. Im Deutschen werden die Vögel als „Viktoria-Paradiesvogel“ bezeichnet. Der Paradiesvogel auf der Motivseite ist bei der Balz dargestellt.

Details zur Paradiesvogel Silbermünze

Ausgabeland Australien
Prägestätte Perth Mint
Nennwert 1 $ (AUD; Australische Dollar)
Material 999,9er Silber
Gewicht 31,103 g
Prägequalität BU (Brilliant Uncirculated)
Durchmesser 40,6 mm
Dicke 4 mm
Münzrand geriffelt
Text Motivseite AUSTRALIAN BIRD OF PARADISE 1 OZ 9999 SILVER
Text Wertseite ELIZABETH II AUSTRALIA Jahr • 1 DOLLAR
Verpackung à 20 gekapselt in Folie/Rolle
à 100 in Masterbox aus Pappe

Auflage Birds of Paradise / Paradiesvogel

Jahr 1 oz
2018 50.000
2019 50.000
2020
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 100.000
(Stand: Mai 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Alle Motive

2018
2018
Victoria’s Riflebird
2019
2019
Manucodia

Motivseite der Paradiesvogel Silbermünzen

Die Motivseite der Silbermünze zeigt jährlich wechselnde Darstellung von Paradiesvögeln. Auf der Motivseite des ersten Jahrgangs (2018) ist ein männlicher Vertreter der Art „Victoria’s Riflebird“ bei seinem dramatischen Balztanz auf einem Ast dargestellt. Diese Vögel kommen nur im Nordosten von Queensland in Australien vor.

Der Jahrgang 2019 zeigt einen ausgewachsenen Manucode (Paradieskrähe) bei seinem Balzruf auf einem Ast sitzen. Manukoden haben ein schwarzes leicht lilagrün glänzendes Gefieder. Der Vogel auf der Motivseite ist vor einem gefrosteten Münzhintergund dargestellt auf dem ein „P“ für die verausgabende Prägeanstalt Perth Mint zu sehen ist. Die Buchstaben „JM“ für Jennifer McKenna, die für das Design der Motivseite verantwortlich zeichnet sind Motivseite zu sehen.

Auf dem optisch abgesetzten Randbereich der Motivseite sind der Name der Münzserie „AUSTRALIAN BIRD OF PARADISE“, das Feingewicht „1 OZ“, die Feinheit „9999“ sowie das Edelmetall „SILVER“ genannt.

Wertseite

Die Wertseite der „Birds of Paradise“ Silbermünzen zeigt ein Portrait von Queen Elizabeth II. Die britische Monarchin ist zugleich das offizielle Staatsoberhaupt von Australien und auf allen Münzen des Landes zu sehen. Das Porträt stellt die Queen in seitlicher Ansicht dar. Auf de Kopf trägt Sie eine Tiara und als zusätzlichen Schmuck einen Ohrring. Der Münzhintergrund ist wie auf der Motivseite gefrostet ausgeführt.

Im breiten Randbereich der Wertseite ist die gezeigte ELIZABETH II“ genannt. Darüber hinaus sind hier das Ausgabeland „AUSTRALIA“, der Nennwert „1 DOLLAR“ sowie der jeweilige Jahrgang der Münze ausgewiesen. Alle Silbermünze der Serie „Birds of Paradise“ haben unter dem australischen Münzgesetz von 1965 den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels im Commonwealth of Australia.

Verpackung der Silbermünze „Paradiesvögel“

Die Silbermünze „Paradiesvogel“ wird als Einzelmünze in stabilen Acrylkapsel verschickt. Je 20 gekapselte Münzen werden zusätzlich als Rolle in Folie eingeschweißt ausgeliefert. Öffnen Sie diese Folie nach Möglichkeit nicht, wenn Sie die Münzen später einmal verkaufen möchten. Sie geben dem Käufer dadurch einen zusätzlichen Hinweis auf die Echtheit der Münzen. Je 5 Rollen, insgesamt also 100 Münzen, sind auch in einer Masterbox aus Pappe erhältlich.

„Birds of Paradise“ zum Anlegen oder Sammeln geeignet?

Der Preis für die Silbermünzen „Birds of Paradise“ liegt recht deutlich über dem Preis von reinen Bullionmünzen (Anlagemünzen). Zusammen mit der niedrigen Auflage spricht das eher dafür die Serie den Sammlermünzen zuzuordnen, die im Laufe der Zeit – allerdings nicht immer – einen zusätzlichen Sammlerwert entwickeln. Wer an günstigen Anlagemünzen der Perth Mint interessiert ist, findet im „Känguru Silber“ eine geeignete Alternative zum „Paradiesvogel“.

Auch interessant:

Birds of Paradise Silbermünze Bewertung
5/5 (5)
Ben 5.00/5
Sehr schöne Münze. Habe mir ein paar makellose Exemplare geholt, was ja bei einer Münze der Perth Mint nicht schwer ist. Mal schauen wie sich die Serie entwickelt. Meiner Meinung nach sehr geringes Risiko auf lange Sicht wenn man JETZT in diese 2018er Erstausgabe investiert.
Jens 5.00/5
Wie alles von der Australien Perth wieder eine extrem hochwertige Münze. Diese hier ist aber optisch der Renner, da die Flügel im Licht richtig schimmern und glitzern. Sicher einer der schönsten Australier. Natürlich gekapselt und, da es eine Serie wird, ist dieser Ausgabejahrgang fast schon ein Muss mit Wertsteigerungsgarantie.
Roland 4.67/5
Sehr schöne Münze. Preislich werden die Australier langsam unverschämt.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany