Thumb Libertad Silbermünze

Libertad Silbermünze

Produktbeschreibung anzeigen

merken

136 Preise zu Libertad

kaufen verkaufen
ArtikelAnbieterPreis
Libertad
2009
20,00 EUR
Libertad
2015
20,00 EUR
Libertad
verschiedene
20,14 EUR
Libertad
verschiedene
20,18 EUR
Libertad
2015
20,46 EUR
Libertad
2016
20,46 EUR
Libertad
2015
20,49 EUR
Libertad
2016
20,49 EUR
Libertad
verschiedene
20,49 EUR
Libertad
2016
20,74 EUR
Libertad
2016
20,74 EUR
Libertad
2016
20,93 EUR
Libertad
2015
20,94 EUR
Libertad
2015
20,94 EUR
Libertad
2015
21,18 EUR
Libertad
2015
21,22 EUR
Libertad
2016
21,22 EUR
Libertad
verschiedene
21,22 EUR
Libertad
verschiedene
21,30 EUR
Libertad
verschiedene
21,30 EUR
Libertad
verschiedene
21,37 EUR
Libertad
2009
21,39 EUR
Libertad
2014
21,39 EUR
Libertad
2015
21,42 EUR
Libertad
2012
21,50 EUR
Libertad
2016
21,53 EUR
Libertad
verschiedene
21,60 EUR
Libertad
2014
21,60 EUR
Libertad
2016
21,66 EUR
Libertad
2010
21,67 EUR
Libertad
verschiedene
21,94 EUR
Libertad
2010
22,24 EUR
Libertad
2010
22,32 EUR
Libertad
2012
22,32 EUR
Libertad
2013
22,32 EUR
Libertad
verschiedene
22,49 EUR
Libertad
2015
22,70 EUR
Libertad
verschiedene
22,80 EUR
Libertad
2015
23,30 EUR
Libertad
2016
23,50 EUR
Libertad
2012
23,90 EUR
Libertad
2013
24,00 EUR
Libertad
2008
24,06 EUR
Libertad
2016
24,50 EUR
Libertad
2012
24,50 EUR
Libertad
2009
24,50 EUR
Libertad
2010
24,50 EUR
Libertad
2013
24,50 EUR
Libertad
2011
24,73 EUR
Libertad
2015
24,76 EUR

Daten zuletzt geladen: 27.08.2016 - 06:35 Uhr


Die älteste unter den modernen Anlagemünzen: Die mexikanische Libertad aus 999er Silber

Nach dem erfolgreichen Start der Gold-Libertads im Jahre 1981 veröffentlichte die Casa de Moneda de México 1982 die Libertad-Silbermünze. Seit ihrer Erscheinung wurde sie bislang viermal überarbeitet, was im Detail u. a. zu Veränderungen an der Münzgestaltung und den Abmessungen führte. Die Feinheit der Libertads beträgt seit dem Erstausgabejahr 999/1000. Die Normalprägung der Libertads erfolgt in Stempelglanz, in kleineren Auflagen ist sie zudem in der bei Sammlern beliebten Ausführung Proof erhältlich.

In der ersten Version von 1982 bis 1991 erschien die Libertad-Anlagemünze aus Silber ausschließlich in der Stückelung 1 oz. Von 1982 bis 1989 trug der glatte Münzrand die Inschrift: "Independencia y Libertad" (Unabhängigkeit und Freiheit). Seit 1990 verfügen die Libertad-Silbermünzen über einen geriffelten Münzrand ohne Inschrift (Ausnahme: Die Proof-Ausgabe von 1988 - sie erschien sowohl mit glattem Rand und Münzrandinschrift, als auch mit geriffeltem Münzrand ohne Inschrift). Von 1991 bis 1995 erschien die Serie mit einer feiner strukturierten Motivseite und verändertem Schriftbild zusätzlich in den Stückelungen 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz und 1/20 oz. Ab 1996 erfolgten weitere Veränderungen. Sowohl die Gestaltung des Münzrandes, der Motiv- und Wertseite als auch Münzdurchmesser und -stärke wurden angepasst und bis 1999 beibehalten. Die Stückelungen 2 oz und 5 oz wurden hinzugefügt. Ab dem Jahr 2000 erfolgte die bislang letzte Änderung, die sich vor allem auf die Darstellung des mexikanischen Wappens bezieht. In dieser Form wird die Münze auch heute noch herausgegeben. Seit 2002 erfolgt in unregelmäßigen Abständen zusätzlich eine stark limitierte Prägung der Stückelung 1 kg.

Die Silber-Libertad Anlagemünzen weisen - ebenso wie ihre Pendants aus Gold - keinen speziellen Nennwert aus, sind jedoch trotzdem als gesetzliches Zahlungsmittel in Mexiko zugelassen und gelten damit als Münzen und nicht als Medaillen. Ihr Wert berechnet sich aus dem täglich an der Börse fixierten Silberpreis pro Unze (London fixing) und wird in die Landeswährung, den mexikanischen Peso, umgerechnet. Die Silber-Libertads sind unter den gängigen Anlagemünzen aus Silber die einzigen Vertreter, die über keinen Nennwert verfügen.

Woher kommt der Name Libertad?

Das Motiv der Anlagemünze aus Mexiko - die Siegesgöttin Victoria - dient symbolisch als Ausdruck der mexikanischen Unabhängigkeit. Das Motiv wurde in Anlehnung an die Statue "El Ángel de la Independencia" (Der Engel der Unabhängigkeit) gewählt, die sich seit 1910 in der Innenstadt der mexikanischen Hauptstadt Mexiko-Stadt (Ciudad de México) befindet. Die Statue wurde zu den Feierlichkeiten des 100-jährigen Jubiläums der mexikanischen Unabhängigkeit von dem damaligen Präsidenten Díaz präsentiert, der auch den Bau des Denkmals beauftragt hatte. Wenig überraschend also, dass Mexiko gerade dieses Symbol für ihre ersten modernen Anlagemünzen aus Silber und Gold wählten.

Mexiko Libertad in Silber Abmessungen und Gewichte

1. und 2. Version - 1982 bis 1995

FeingewichtFeinheitAbmessungenGewichtJahrgang
1/20 oz999/100016,00 mm1,556 Gramm1991 - 1995
1/10 oz999/100020,00 mm3,110 Gramm1991 - 1995
1/4 oz999/100025,00 mm7,776 Gramm1991 - 1995
1/2 oz999/100030,00 mm15,552 Gramm1991 - 1995
1 oz999/100036,00 × 3,50 mm31,103 Gramm1982 - 1995

3. und 4. Version - 1996 bis heute

FeingewichtFeinheitAbmessungenGewichtJahrgang
1/20 oz999/100016,00 mm1,556 Grammseit 1996
1/10 oz999/100020,00 mm3,110 Grammseit 1996
1/4 oz999/100027,00 mm7,776 Grammseit 1996
1/2 oz999/100033,00 mm15,552 Grammseit 1996
1 oz999/100040,00 × 2,70 mm31,103 Grammseit 1996
2 oz999/100048,00 mm62,206 Grammseit 1996
5 oz999/100065,00 mm155,515 Grammseit 1996
1 kg999/1000110,00 mm1.000 Grammseit 2002

Technische Spezifikationen (hier 1 oz ab 1996)

Ausgabeland:Nennwert:Material:Gewicht:Durchmesser:Münzrand:
Vereinigte Mexikanische Staatenohne Nennwert999/ 100031,103 Gramm40,0 mmgeriffelt

Das Motiv und die Änderungen an Avers und Revers

Im Verlauf der bisher veröffentlichten Libertads aus Silber wurde das Münzdesign mehrfachen Änderungen unterzogen. Dabei wurde der Avers einmalig und der Revers mehrfach angepasst. Auch der Münzrand der Libertad-Silbermünzen wurde ab 1990 grundlegend geändert; von 1982 bis 1989 war er glatt und mit einer Inschrift versehen, seitdem ist er geriffelt und ohne Inschrift. Eine Ausnahme bildete die Ausführung "Polierte Platte" von 1988, sie war sowohl mit glattem, als auch mit geriffeltem Rand erhältlich.

Die Inschrift des Revers der Münzen lautete von 1982 bis 1991 wie folgt: "1 onza PLATA PURA (1982) MEXICO Ley 999". Die Inschrift wurde in drei Blöcke aufgeteilt, je ein Block links und rechts des Motives sowie einer am unteren Münzrand. Ungefähr zwei Drittel der äußeren Münzrandfläche waren mit "L"-förmigen Zeichen verziert.

Von 1991 bis 1995 wurde die Inschrift geändert: "1 ONZA PLATA PURA (1993) MEXICO LEY .999". Ab diesem Zeitpunkt wurde eine andere Schriftart verwendet und dem Feinheitsgrad ein Punkt vorgesetzt. Sowohl das Kleidungsstück der Siegesgöttin als auch die beiden abgebildeten Vulkane wurden abgeändert. Die "L"-förmigen Verzierungen an der äußeren Münzrandfläche blieben unverändert.

Seit 1996 lautet die Inschrift: "1 ONZA PLATA PURA (1996) LEY .999". Das Motiv der Siegesgöttin wurde perspektivisch geändert und die Inschrift wurde nun komplett an der oberen Münzrandfläche ausgerichtet. Die Bezeichnung des Herkunftslandes "MEXICO" wurde komplett entfernt, ebenso die "L"-förmigen Verzierungen an der Münzrandfläche.

Der Avers der Libertad-Bullionmünzen blieb von 1982 bis 1999 nahezu unverändert. Es zeigte das mexikanische Staatswappen - einen Adler, der auf einem Kaktus (Opuntia) sitzt und eine Schlange mit der rechten Kralle und dem Schnabel festhält. Das Wappen spiegelt die aztekische Legende der Gründung der Stadt Tenochtitlán (Mexiko-Stadt) wider. Laut dieser Legende wurde den Azteken von einem Gott prophezeit, dass sie einen Adler sehen würden, der eine Schlange mit Krallen und Schnabel festhält. Dort sollten sie ihre Stadt gründen. An der äußeren Münzrandfläche des Avers waren "L"-förmige Verzierungen in einem vollständigen Kreis angeordnet.

Ab dem Jahr 2000 wurde der Avers angepasst und in dieser Form bis heute beibehalten. Das mexikanische Staatswappen wurde nun stark verkleinert in die Münzmitte verlagert und von zehn historischen Wappendarstellungen umrahmt. Die "L"-förmigen Verzierungen wurden komplett entfernt.

Die Inschrift des Avers aller Silber-Libertads seit 1982 lautet: "ESTADOS UNIDOS MEXICANOS" (Vereinigte Mexikanische Staaten).

Libertad Varianten: Ausführungen im Überblick

libertad silber versionen
1982 - 1989 1990 - 1991
1991
gab es
beide Motive
1991 - 1995 1996 - 1999 2000 - heute
PrägejahrVorderseite (Avers)Rückseite (Revers)Münzrand
1982 - 1989Design ErstprägungDesign Erstprägungglatt, mit Inschrift
1988 (PP-Ausgabe)Design ErstprägungDesign Erstprägungglatt/ geriffelt
1990 - 1991Design ErstprägungDesign Erstprägunggeriffelt, ohne Inschrift
1991 - 1995filigranere PrägungÄnderungen: Schriftart, Faltenwurf der Vulkane, filigranere Prägunggeriffelt, ohne Inschrift
1996 - 1999 (Ø und Münzstärke geändert)keine ÄnderungÄnderungen: Perspektive und Bildausschnitt, Schriftposition, Wegfall: "MEXICO"geriffelt, ohne Inschrift
2000 - heuteVerkleinerung des Wappens; zehn historische Wappen ergänztkeine Änderunggeriffelt, ohne Inschrift
Libertad - weitere Fotos
Silber Libertad 1 oz Motive
Libertad Größen: 5 oz, 2 oz, 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz, 1/20 oz
Größenvergleich: Silber-Libertad von 1/20 oz bis 5 oz
Libertad Silbermünzen in verschiedenen Einheiten

Preisentwicklung Libertad

Preisentwicklung Libertad
Erfahrungen und Bewertungen [7]
Summe aller 7 Bewertungen
  • Preis-Leistung:
  • Fungibilität:
  • Gesamteindruck:
  • Gesamtbewertung
Ihre Erfahrung ist gefragt!

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, wie die Handelbarkeit bzw. Eintauschbarkeit in Papiergeld (Fungibilität)? Welchen Gesamteindruck haben Sie?

von Gold.de - Redaktion
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Der mexikanische Libertad zählt zu den klassischen Anlagemünzen. Statt in Tubes (Plastikröhren) werden Libertad-Münzen in Rollen aus Karton ausgegeben. Das beliebtes Motiv ist auch als Gold-Version erhältlich. Die Libertad hat im Gegensatz zu den meisten anderen Anlagemünzen keinen aufgeprägten Nennwert, was jedoch keinerlei Nachteile mit sich bringt, da sich der Wert der Münze ohnehin am Silberkurs orientiert. Die Silbermünze wird bereits seit 1982 geprägt und ist weltweit bekannt und sehr gut handelbar, weshalb Sie sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet ist.

von Pirzer Ludwig
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

eine weltweit verbreitete Anlagemünze, die leicht und problemlos wieder zu verkaufen ist. Auch für Sammler nicht uninteressant. Es gibt nach Jahrgängen verschiedene Ausführungen.

von Wal
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Sehr schöne M+nze und trotz des gleichbleibenden Motivs sehr ansprechend. Interessant an der Libertad ist zudem die Vielzahl an Stückelungen, die Unterschiedlichkeit der Ausgabequantität dieser Stückelungen und die Unterschiede der Qualitäten BU und proof bzw. prooflike. Schade ist allerdings, dass es die Siegesgöttin nicht in der 10 oz-Variante gibt, die sicherlich auch eine Menge Befürworter finden würde.

von Libertad1999
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Eine der \"edelsten\" Münzen im BU-Bereich. Sehr schönes Motiv, als einzigste keinen Nennwert und trotz gleich bleibenden Motiv ein breites Spektrum an Sammlerindikatoren. Sehr bekannt und leicht zu veräußern.

von Libertad
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Die Libertad ist für mich eine der schönste, wenn nicht sogar die schönste Bullionmünze. Durch die sehr unterschiedlichen Auflagezahlen wird der Sammlermarkt der Jahrgangsssammler immer wieder am Leben gehalten und erfreut sich steig wachsender Beliebtheit. Das ist gerade in den letzten Monaten insbesondere an der Beliebtheit der 5 oz Variante zu sehen.

von Polkrich
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Sehr schöne Münze, für mich einer der schönsten Münzen weltweit. Deutliches Aufgeld zum Silberpreis aber in der 1oz Variante noch verschmerzbar.

von Paula
Gesamtbewertung
Bewertung hilfreich?

Bisher habe ich noch keine verkaufen wollen, daher nur ein Stern unter Fungibilität. Wunderschöne Münze. Eine niedrigere Auflage wäre sehr wünschenswert. Statt eine einzige Münze in Unmengen, wären 2 bis 3 Motive mit geringeren Auflagen doch angenehmer für Sammler. Die Libertad´s waren früher glänzender. Das hat mir gut gefallen. Wer matte Münzen mag, der wird seine Freude an Libertad haben.

Copyright © 2009-2016 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany