Gold: 2.240,88 € 0,26 %
Silber: 26,66 € 0,49 %
Britannia Goldmünze
  • Feinheit 999,9/1000
  • MwSt. 0 %
  • Land Großbritannien
  • Einheit 1 oz

Britannia Gold

Die Gold Britannia wird seit 1987 von der Royal Mint ausgegeben. Das Motiv gleicht der Silber Britannia und Britannia in Platin: Das Motiv der Britannia steht als Sinnbild für das Vereinigte Königreich (United Kingdom). Die Darstellung der Britannia mit Schild wurde von 2001 bis 2011 alle 2 Jahre abgewandelt, in geraden Jahren blieb das 1987er-Motiv. Münzen vor 1990 sind durch die Kupferlegierung rötlicher und dadurch etwas robuster. Seit 2013 wird 999,9er Gold verwendet, zuvor lag die Feinheit bei 916,67/1000. Der Nennwert der 1 oz beträgt 100 britische Pfund. In folgenden Einheiten können Sie die Britannia Gold kaufen: 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz und 1 oz.
Vorschaubild Britannia
Britannia
Jahrgang: verschiedene
weitere Ergebnisse
08:15 - melden
Gramm
72,13 €
Spotpreis
+0,12 %
Versand
ab 9,95 €
2.243,60
2.253,55gesamt
Vorschaubild Britannia
Britannia
Jahrgang: verschiedene
weiteres Ergebnis
   
08:15 - melden
Gramm
72,47 €
Spotpreis
+0,59 %
Versand
ab 14,50 €
Lieferzeit
ca. 3 Tage
2.254,00
2.268,50gesamt
Vorschaubild Britannia
Britannia
Jahrgang: verschiedene
weitere Ergebnisse
08:11 - melden
Gramm
72,87 €
Spotpreis
+1,15 %
Versand
ab 19,00 €
2.266,58
2.285,58gesamt
Vorschaubild Britannia
Britannia
Jahrgang: verschiedene
weiteres Ergebnis
   
08:13 - melden
Gramm
72,98 €
Spotpreis
+1,30 %
Versand
ab 14,95 €
Lieferzeit
auf Lager
2.270,03
2.284,98gesamt
Vorschaubild Britannia
Britannia
Jahrgang: verschiedene
weitere Ergebnisse
   
08:14 - melden
Gramm
73,04 €
Spotpreis
+1,38 %
Versand
ab 16,95 €
Lieferzeit
ca. 5 Tage
2.271,71
2.288,66gesamt
Preise zuletzt geladen: 19.04.2024 - 08:15 Uhr

Lies hier:
Das Wichtigste in Kürze
  • Erste moderne Anlagemünze Europas und Klassiker der Royal Mint
  • Seit 2013 Feinheit von 916,7 auf 999,9/1000 erhöht
  • Motiv zeigt meist klassisches Design (stehende Britannia mit Dreizack)
  • Es gibt auch Jahrgänge mit Variationen des Britannia-Motivs 

Britannia Gold: Erste moderne Anlagemünze Europas

Im Jahre 1987 veröffentlichte die Royal Mint erstmals die Britannia Goldmünze in den auch heute noch üblichen vier Stückelungen 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz und 1/10 oz. Die Goldmünze gilt damit als die erste europäische Anlagemünze der Neuzeit.

Die Münze besaß bis 2012 eine Goldgehalt von 916,67 Goldanteil (22 Karat) und hatte damit die selbe Feinheit wie der bekannte Krügerrand, der Gold Eagle und der Sovereign. Ab 2013 wurde dieser auf 999,9 erhöht.

In den Jahren 1987 bis 1989 wurde ausschließlich Kupfer als Legierung verwendet, wodurch diese Münzen leicht rötlich gefärbt sind. Ab 1990 wurden Kupfer und Silber zu gleichen Teilen (je 41,66 %) als Legierungsmetalle verwendet, wodurch sie ab diesem Zeitraum mehr gelblich gefärbt sind.

Das mit IRB signierte Portrait der britischen Königin Queen Elisabeth II. stammt vom britischen Künstler Ian Rank-Broadley. Wie alle Anlagemünzen aus Gold sind auch die Britannia-Goldmünzen in Deutschland mehrwertsteuerfrei.

Der Marktanteil der Britannia-Goldmünze ist mit ca. einem Prozent relativ überschaubar. In den Gold- und Silbermünzen Charts von Gold.de ist sie eher im unteren Bereich zu finden. Die Silber Britannia zum Vergleich ist im unteren Mittelfeld zu finden.

Ab 2013 hat die Royal Mint den Feingehalt der Britannias erhöht: Bei den Britannia Goldmünzen liegt er nun bei 999,9/1000, bei der Silberversion bei 999/1000. Damit schließen die britische Anlagemünzen in puncto Feinheit zu etablierteren Anlagemünzen wie dem Maple Leaf oder dem Wiener Philharmoniker auf.

Woher kommt der Name der Gold Britannia?

Die Bezeichnung "Britannia" (lateinisch für Britannien) stammt aus Zeiten der römischen Besatzung weiter Teile Großbritanniens (ca. 50 v. Chr.). Zur Verehrung der weiblichen Persönlichkeit des Landes wurde es unter dem Namen "Britannia" als Gottheit angebetet. Seitdem gilt die symbolische, kriegerische Frauengestalt in Rüstung als Synonym für den Patriotismus des Landes. Seit Jahrhunderten wird diese Bezeichnung nicht nur für Schiffs- und Firmennamen, sondern auch für Anlage- und Gedenkmünzen verwendet.

Details zur Britannia Gold 1 oz

Ausgabeland Vereinigtes Königreich
Nennwert 100 £
Material 999,9er Gold (bis 2012: 916,67er Gold)
Feingewicht 31,103 g
Raugewicht min. wie Feingewicht (bis 2012: 34,05 g)
Durchmesser 32,69 mm
Dicke 2,78 mm
Münzrand geriffelt
Text Motivseite BRITANNIA Jahr Einheit 999.9 FINE GOLD
Text Motivseite 100 POUNDS • ELIZABETH II • D • G • REG • F • D •
Verpackung à 10 in Tube

Sicherheitsmerkmale Britannia Gold ab 2021

Ab dem Jahrgang 2021 zeigt die Britannia auf der Motivseite vier Sicherheitsmerkmale, die dem verbesserten Schutz vor Fälschung dienen. Es handelt sich dabei um ein latentes Bild, Tinkturlinien, eine Oberflächenanimation des Hintergrunds und eine Mikroschrift.

  • Latentes Bild: Das latente Bild im linken unteren Bereich der Motivseite ist kreisförmig abgegrenzt. Es zeigt ein Sicherheitsschloss oder einen Dreizack, die typische Waffe der Britannia. Welches der beiden Bilder zu sehen ist, hängt wie bei einem Hologramm vom Betrachtungswinkel ab.

  • Tinkturlinien: Tinkturlinien sind ursprünglich ein Stilmittel der Heraldik. Jede Linienart ersetzt eine bestimmte Farbe. Das Wappenschild der Britannia mit dem Union Jack ist mit Tinkturlinien gestaltet. Dabei vertreten vertikale Linien die Farbe Rot und horizontale Linien die Farbe Blau. Die weißen Elemente der Flagge zeigen keine Tinktur.

  • Oberflächenanimation des Hintergrunds: Der Hintergrund der Motivseite ist mithilfe einer raffinierten Lasertechnik so bearbeitet, dass ein animierter Welleneffekt entsteht. Diese Bearbeitung erschwert nicht nur die Fälschung. Sie verleiht der Münze auch einen zusätzlichen ästhetischen Reiz.

  • Mikroschrift: Die Mikroschrift zwischen dem inneren Motivfeld und dem äußeren Randbereich wurde gleichfalls mit dem Laser appliziert. Sie lautet „DECUS ET TUTAMEN” oder auf Deutsch etwa „ Zierde und Schutz“.

Britannia Latentes BildBritannia Latentes Bild
Britannia TinkturlinienBritannia Tinkturlinien

Maße und Gewichte der Britannia Gold

Die Britannia ist seit 1987 in vier Standardeinheiten erhältlich. Die Feinheit der Jahrgänge 1987 bis 2012 beträgt 916,67/1000 bei einem Kupferanteil von 83,33/1000 (8,333 %). Ab 2013 wird die Britannia Gold mit einer Feinheit von 999,9/1000 herausgegeben. Die neueren Jahrgänge sind also reiner, dementsprechend aber auch etwas kratzempfindlicher als die älteren Ausgaben.

Feingewicht Feinheit Abmessungen Nennwert Gewicht Jahrgänge
1 oz 916,7 32,69 x 2,78 mm 100 £ 34,050 g 1987-1989
1/2 oz 916,7 27 x 2,08 mm 50 £ 17,025 g 1987-1989
1/4 oz 916,7 22 x 1,63 mm 25 £ 8,513 g 1987-1989
1/10 oz 916,7 16,5 x 1,17 mm 10 £ 3,412 g 1987-1989
1/40 oz 999,9 (!) 8 mm 50 Pence 0,8 g 2014

Motive Britannia Gold

Verschiedene Britannia-Motive (unvollständig)

Britannia 1988
1988
Britannia 1989
1989
Britannia 1990
1990
Britannia 1991
1991
Britannia 1992
1992
Britannia 1993
1993
Britannia 1994
1994
Britannia 1995
1995
Britannia 1996
1996
Britannia 1997
1997
Britannia 1998
1998
Britannia 1999
1999
Britannia 2000
2000
Britannia 2001
2001
Britannia 2002
2002
Britannia 2003
2003
Britannia 2004
2004
Britannia 2005
2005
Britannia 2006
2006
Britannia 2007
2007
Britannia 2008
2008
Britannia 2009
2009
Britannia 2010
2010
Britannia 2011
2011
Britannia 2012
2012
Britannia 2013
2013
Britannia 2014
2014
Britannia 2015
2015
Britannia 2016
2016
Britannia 2017
2017
Britannia 2018
2018
Britannia 2019
2019
Britannia 2020
2020
Britannia 2021
2021
Britannia 2022
2022
Britannia 2023
2023

Die Motive und Designer

Bei den Ausgaben von 1987 bis 2000 waren häufig ähnliche Motive verwendet worden. Ab dem neuen Jahrtausend entschloss man sich, das Motiv der Britannia-Münze in ungeraden Jahrgängen zu wechseln. Gerade Jahrgänge wurden nach wie vor im "Standing Britannia Design" von Philip Nathan geprägt. Dies wurde bis ins Ausgabejahr 2008 auf diese Weise gehandhabt. Seitdem verändert sich das Motiv der Britannia jährlich. Im Jahr 2013 erscheint erneut das "Standing Britannia Design" von P. Nathan, welches auf der Gold-Britannia von 1987 erstmals abgebildet war.

Jahrgang Motiv / Designer Beschreibung
1987 bis 1996 Standing Britannia Design / Philip Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
1997 Britannia Charioteer / P. Nathan Britannia im Pferde-Streitwagen / "Britannia in Biga"
1998 bis 2000 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
2001 Britannia & The Lion / P. Nathan Britannia mit Löwe nach Art von "Una & The Lion"
2002 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
2003 Helmeted Head / P. Nathan Behelmte Britannia mit mosaikförmigen Wellen
2004 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
2005 Seated Britannia / P. Nathan Sitzende Britannia
2006 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
2007 Britannia & The Lion / Christopher Le Brun Britannia mit Schild und Löwe
2008 Standing Britannia Design / John Bergdahl Stehende Britannia mit Helm, Schild und Dreizack
2009 Britannia Charioteer / P. Nathan Britannia im Pferde-Streitwagen / "Britannia in Biga"
2010 Britannia Bust Right / Suzie Zamit Büste der Britannia mit korinthischem Helm
2011 Britannia Patriotic Design / David Mach Sitzende Britannia mit Rüstung u. Dreizack vor Flagge
2012 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack
2013 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack
2014 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack
2015 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund aufgerauht
2016 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund aufgerauht
2017 Standing Britannia Design / P. Nathan Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund ist ein radial-gewellter Sonnenschein zu sehen
2018 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund ist ein radial-gewellter Sonnenschein zu sehen
2019 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund ist ein radial-gewellter Sonnenschein zu sehen
2020 Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild, Olivenzweig und Dreizack - Münz-Hintergrund ist ein radial-gewellter Sonnenschein zu sehen
2021- heute Standing Britannia Design / P. Nathan
Stehende Britannia mit Helm, Schild mit deutlichem Union Jack und Dreizack - neue Sicherheitsmerkmale wie der gewellte Münz-Hintergrund, das latente Bild links unterhalb der Britannia sowie die Mikrogravur "DECUS ET TUTAMEN" sind ab 2021 auf alle Britannia Münzen

Elizabeth II. und Charles III. auf der Wertseite (Britannia Gold)

In der langen Geschichte der Goldmünze Britannia hat das Portrait auf der Wertseite mehrfach gewechselt, sodass Neuerungen im Design nicht auf die Motivseite beschränkt sind.

  • 1987 bis 1997: Elizabeth II. (Entwurf: Raphael Maklouf)
  • 1998 bis 2015: Elizabeth II. (Entwurf: Ian Rank-Broadley)
  • 2016 bis 2023: Elizabeth II. (Entwurf: Jody Clark)
  • seit 2023: Charles III. (Entwurf: Martin Jennings)
  • 2023 einmalig: Charles III. mit Krone (Entwurf Martin Jennings)

Die Umschrift im Randbereich lautet: „ELIZABETH II / CHARLES III DG REG / REX FD 100 POUNDS“.

  • DG = Dei Gratia (von Gottes Gnaden)
  • REG / REX = Regina / Rex (Königin / König)
  • FD = Fidei Defensor (Verteidiger des Glaubens)

Auflage der Britannia Gold

Jahr 1/10 oz 1/4 oz 1/2 oz 1 oz
1987-1996 2.959
1997 6.500 4.000 4.000 2.500
1998-2000 1.530 1.530 1.530 1.277
2001 1.100 1.100 600 900
2002
2003 604
2004
noch nicht bekannt / keine Auflagen publiziert
Auflage Gesamt 7.600 5.704 4.600 3.400
(Stand: September 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen
Jahr 1/10 oz 1/4 oz 1/2 oz 1 oz 2 oz 5 oz
1987-1996 17.198 3.500 2.485 4.819
1997 1.821 164
1998-2000 2.109 2.000
2001 1.557 1.500 1.000 1.000
2002 1.500 1.750 1.000 1.000
2003 1.382 3.500 2.500 1.500
2004 929 750
2005 1.225 2.750 2.000 1.500
2006 700 1.000
2007 1.500 1.000
2008 1.000 1.000 1.250 1.250
2009 750 2.250 1.250 1.250
2010 3.000 1.000
2011 8.000 1.000
2012 1.249 1.000
2013
noch nicht bekannt
2014
noch nicht bekannt
2015
noch nicht bekannt
2016
noch nicht bekannt
2017
noch nicht bekannt
2018
noch nicht bekannt
2019
noch nicht bekannt
2020
noch nicht bekannt
2021
noch nicht bekannt
2022
noch nicht bekannt
775
noch nicht bekannt
noch nicht bekannt
106 106
2023
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 43.920 24.775 11649 12.483 106 106
(Stand: Dezember 2016)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen
,
Jahrgang 2-Set 3-Set 4-Set 5-Set 6-Set 8-Set
1987 11.100 10.000
1988 894 3.505
1989 451 2.268
1990 527
1991 509
1992 500
1993 462
1994 435
1995 500
1996 483
1997 892
1998 750
1999 750
2000 750
2001 1.000
2002 950
2003 825 1.250
2004 225 950
2005 425 1.450
2006 1.150
2007 1.250
2008 1.250
2009 1.250
2010 500 1.250
2011 250 1.250
2012 550 15
2013 125 250
2014 100 250 650
2015 100 250 650
2016
noch nicht bekannt
2017
noch nicht bekannt
2018
noch nicht bekannt
2019
noch nicht bekannt
2020
noch nicht bekannt
2021
noch nicht bekannt
2022 150
2023
noch nicht bekannt
Auflage Set Gesamt     49.050
(Stand: Dezember 2016)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Verpackungen der verschiedenen Einheiten

  • 1/10 oz: 20 Münzen pro Blister-Sheet, 500 pro Box
  • 1/4 oz: 25 Münzen pro Tube, 20 Tubes pro Monsterbox
  • 1/2 oz: 20 Münzen pro Blister-Sheet, 500 pro Box

Gold Britannia 1/40 oz Proof

Zum 30-jährigen Jubiläum wurde die Britannia 2017 auch in 1/40 oz in der Prägequalität Proof herausgegeben - eine neue, sehr ungewöhliche Stückelung (ca. 0,777 g). Die Auflage beträgt lediglich 1.500 Stück.

Eckdaten und Spezifikationen der Britannia 1/40 oz

Land Großbritannien
Prägeanstalt Royal Mint
Nennwert 50 Pence
Edelmetall Gold
Feinheit 999.9 /1000 (entspricht 91,67 %)
Feingewicht 1/40 oz (entspricht ca. 0,776 g)
Raugewicht 0,8 g
Durchmesser 8,00 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Proof (Polierte Platte)
Münzzeichen kein Münzzeichen
Auflage der Britannia 1/40 oz 2525
Design Motivseite Suzie Zamit
Design Wertseite Jody Clark
Erst Ausgabedatum Juli 2016
Mehrwerteuer mehrwertsteuerfrei

Gold Britannia Oriental Border 2018

Die Sonderausgabe Britannia Oriental Border wurde erstmals 2018 ausgegeben. Als Unterscheidung zu den klassischen Gold Britannias hat sie einen runden orientalischen Ornament-Rahmen anstelle der dort befindlichen Umschrift. Die Beschriftung ist stattdessen bei dieser Ausgabe links und rechts des Dreizacks platziert. Im Hintergrund auf der Wertseite ist ein geometrisches Muster eingeprägt, dass an die Anordnung der Kerne bei einer Sonnenblume erinnert. Die Auflage dieser interessanten Abwandlung liegt bei 5.000 Stück.

Weitere Münzen aus Großbritannien im Preisvergleich

Preisentwicklung Britannia
Britannia Goldmünze Bewertung
4,51/5 (15)
Preis-Leistung: 4,47/5
Fungibilität: 4,60/5
Optik: 4,47/5
Zenetty
vom 30.01.2024
Gesamt:
Eine der schönsten Goldmünzen. 2023 bot manche Besonderheit: gleich zwei Königsbilder. Abgesehen davon das originelle Motiv der PP-Ausgaben ( " Seepferd") in Gold,Silber + Platin. Mich wundert es . daß diese Ausgaben mitsamt ihren Prägezahlen in den allgemeinen Beschreibungen hier keine Erwähnung finden.
Wolfgang
vom 17.12.2023
Gesamt:
Besonders empfehlenswert ist der Jahrgang 2023, weil dieser der letzte welcher mit der Queen Elisabeth II erschienen ist und dazu auch noch der erste welcher mit King Charles III geprägt wurde. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass gerade die ersten Jahrgänge mit einer neuen Königin oder einem neuen König später besonders gesuchte Jahrgänge sind.
Christian
vom 28.09.2023
Gesamt:
Für mich ist die aktuelle Britannia 1/10 Unze Goldmünze eindeutig das beste Produkt in Gold in welches man investieren kann. Aus folgenden Gründen: 1. kleine Einheit 3,1035g mit der man später beim Verkauf sehr flexibel agieren kann. 2. die einzige Münze (ab 2021) welche auch in dieser kleinen Größe Sicherheitsmerkmale gegen Fälschungen besitzt. 3. aktuell mit unter 10% Aufgeld die günstigste 1/10 Unze Goldmünze. 4. sehr günstig auch wenn man den Spread also den Preis zwischen günstigsten Verkäufer und dem günstigsten Ankäufer vergleicht. Aktuell liegt da der "Verlust" bei 1,83 Euro pro 1/10 Unze 2023. Auf die Unze gerechnet also unter 20 Euro. Dieser wäre aktuell mit über 30 Euro beim Kauf einer ganzen Unze sogar höher. 5. auch in größeren Stückzahlen einfach zu verkaufen. 6. sie sieht durch ihre polierten Flächen und den Sicherheitsmerkmalen, wie ich finde, einfach am schönsten aus. Ich kann nur jedem Goldanleger empfehlen, sich diese Münze einmal genauer anzuschauen.

Copyright © 2009-2024 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 08:15:30 Uhr