China Panda Goldmünze

Gold Panda China

Produktbeschreibung anzeigen

Preisalarm

merken

kaufen verkaufen
Artikel Geprüfte AnbieterPreis
China Panda
verschiedene
1.079,00 EUR
China Panda
gebraucht
verschiedene
1.082,79 EUR
China Panda
in Original-Folie
2016
1.090,67 EUR
China Panda
2016
1.092,51 EUR
China Panda
2018
1.093,73 EUR
China Panda
2016
1.096,00 EUR
China Panda
in Original-Folie
2016
1.096,34 EUR
China Panda
2018
1.096,70 EUR
China Panda
2018
1.097,07 EUR
China Panda
2019
1.097,50 EUR
China Panda
verschiedene
1.098,47 EUR
China Panda
2019
1.099,60 EUR
China Panda
2019
1.100,00 EUR
China Panda
2018
1.100,38 EUR
China Panda
2019
1.101,69 EUR
China Panda
2019
1.101,70 EUR
China Panda
2019
1.102,08 EUR
China Panda
2019
1.102,23 EUR
China Panda
in Original-Folie
2017
1.102,58 EUR
China Panda
2019
1.103,08 EUR
China Panda
2019
1.103,53 EUR
China Panda
verschiedene
1.105,30 EUR
China Panda
2019
1.107,37 EUR
China Panda
2019
1.109,00 EUR
China Panda
verschiedene
1.110,94 EUR
China Panda
2019
1.113,00 EUR
China Panda
2017
1.114,02 EUR
China Panda
2018
1.129,00 EUR
China Panda
2018
1.133,85 EUR

Daten zuletzt geladen: 10.12.2018 - 09:37 Uhr

Neues zu China Panda Goldmünze

2019 China Panda Gold

Der China Panda Gold 2019 wird seit dem 30.10.2018 in den Stückelungen 1 g, 3 g, 8 g, 15 g und 30 g bei unseren Händlern zum Kauf angeboten. Das Motiv des China Panda 2019 zeigt einen erwachsenen Großen Panda bzw. eine Panda-Mutter, die ihr kleines Panda Jungtier anblickt und an seinen Körper drückt. Im Hintergrund ist ein Gebirge zu erkennen. Im oberen Randbereich der Motivseite ist das Feingewicht in Gramm, das Elementsymbol für Gold „Au“ sowie die Feinheit „999“ aufgeprägt. Links der Pandabärenist der jeweilige Nennwert der Münze in der chinesischen Währung Yuan angegeben.

  • 30 g Gold Prägequalität “BU” Auflage max. 1.000.000
  • 15 g Gold Prägequalität “BU” Auflage max. 600.000
  • 8 g Gold Prägequalität “BU” Auflage max. 600.000
  • 3 g Gold Prägequalität “BU” Auflage max. 800.000
  • 1 g Gold Prägequalität “BU” Auflage max. 1.000.000

Die Stückelungen 50 g mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren, 100 g mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren, 150 g mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren und 1 kg mit einer Auflage von 500 Exemplaren in der Prägequalität “Proof” werden voraussichtlich im Dezember 2018 verausgabt.

Goldmünze China Panda aus dem Reich der Mitte

Beim chinesischen Gold Panda handelt es nach der kanadischen Gold Maple Leaf um die zweitälteste Bullionmünze mit der Feinheit 999. Die erste Münze ließ die People's Bank of China bereits 1982 prägen - 22 Jahre vor Aufhebung des Goldbesitzverbotes in China. Die limitierten Anlagemünzen mit jährlich wechselndem Pandamotiv bauten sich schnell eine internationale Fangemeinde auf.

Das Wichtigste in Kürze

  •  Sehr beliebtes Panda-Tiermotiv seit 1982
  •  Bis 2015 in "oz"-Einheiten geprägt (2015 ohne Gewichtsangabe auf Münze)
  •  Ab 2016 in Gramm-Einheiten geprägt (z. B. "30 g" statt bisher "1 oz")

Wurden im Erstausgabejahr noch 13.500 Goldmünzen der Standardeinheit 1 Unze (1 oz) geprägt, waren es vier Jahre später schon mehr als 100.000 Stück. Weitere zwei Jahre später näherte sich die Auflage der 300.000-Marke an. Dieses im Jahr 1988 markierte Hoch wurde erst im Jahr 2010 wieder erreicht. In den Zwischenjahren fiel die Auflage fast wieder auf die Startauflage zurück - das Tief wurde mit weniger als 18.000 Münzen im Jahr 1995 markiert.

Von 1986 bis 1996 gab es auch Panda-Goldmünzen in Proof, die in weitaus geringerer Auflage geprägt wurden als die Bullionmünzen. 1995 und 1996 gab es nur 1500-2000 Stück des 1 oz Proof-Pandas, weshalb der Sammlerwert dieser Ausgaben am höchsten ist.

Größenvergleich

Gold Panda China Münze

China Gold Panda

Seit dem Jahr 2007 gibt die emittierende Zentralbank Maximalmengen für die Prägeanzahl vor und nennt nicht mehr die real ausgeprägte Menge. Derzeit können jährlich 300.000 Stück der 1 Unzen-Version geprägt werden. Neben den gängigen Größen 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze wurden ab 1983 auch 1/20 Unze geprägt. Daneben gibt es in manchen Jahren noch spezielle sich nur an Sammler richtende Versionen mit 5 Unzen, 12 Unzen und 1 kg. Zum zehnjährigen Jubiläum wurde der Panda 100.000 Mal auch in einer nur 1 g schweren und zehn Mal in einer 10 kg schweren Version ausgeprägt.

Motive (unvollständig)

China Panda Goldmünze 1985
1985
China Panda Goldmünze 1991
1991
China Panda Goldmünze 1992
1992
China Panda Goldmünze 1993
1993
China Panda Goldmünze 2006
2006
China Panda Goldmünze 2007
2007
China Panda Goldmünze 2008
2008
China Panda Goldmünze 2009
2009
China Panda Goldmünze 2010
2010
China Panda Goldmünze 2011
2011
China Panda Goldmünze 2012
2012
China Panda Goldmünze 2013
2013
China Panda Goldmünze 2014
2014
China Panda Goldmünze 2015
2015
China Panda Goldmünze 2016
2016
China Panda Goldmünze 2017
2017
China Panda Goldmünze 2018
2018

Abmessungen und Gewichte

Die Feinheit aller Goldpandas beträgt 999/1000, d. h. sie bestehen zu 99,9 % aus Feingold.

FeingewichtDurchmesserGewichtNennwert
10 kgk. A.10.000 Gramm10.000 Yuan
1 kg90 mm1.000 Gramm2.000 Yuan
(10.000 Yuan ab 2001)
12 oz70 mm373,2 Gramm1.000 Yuan
5 oz60 mm155,5 Gramm500 Yuan
(2.000 Yuan ab 2001)
1 oz32 mm31,1 Gramm100 Yuan
(500 Yuan ab 2001)
1/2 oz27 mm15,55 Gramm50 Yuan
(200 Yuan ab 2001)
1/4 oz22 mm7,78 Gramm25 Yuan
(100 Yuan ab 2001)
1/10 oz18 mm3,11 Gramm10 Yuan
(50 Yuan ab 2001)
1/20 oz14 mm1,55 Gramm5 Yuan
(20 Yuan ab 2001)


Zum 25-jährigen Jubiläum wurde eine Sonderserie mit allen bis dato erschienenen Motiven aufgelegt. Die Goldmünzen wogen 1/25 Unze und hatten einen Nennwert von 15 Yuan. Die 18.000 geprägten Sätze richteten sich ebenfalls nur an Sammler und besaßen einen hohen Aufpreis.

Panda Verpackung: Eingeschweißt in Plastik oder in Kapsel

Alle Münzen bis 1 oz werden in Weichplastikhüllen eingeschweißt ausgeliefert, sie sind nicht nochmals extra verkapselt. Auf dem Sammlermarkt erzielen die original eingeschweißten Exemplare einen höheren Preis. Von der Prägestätte werden zehn Münzen zusammenhängend in einzelne Taschen eingeschweißt - beim Einzelkauf müssen die Taschen vom Händler mit der Schere manuell getrennt werden. Ab dem 5 oz Gold Panda werden die Münzen in Kapseln ausgegeben.

Aufwändige Prägetechnik

Obwohl offiziell nur die explizit für Sammler gedachten Versionen mit 1/25 Unzen, 5 Unzen, 12 Unzen und 1 kg in der besten Prägetechnik "Polierte Platte" hergestellt werden, gelten die Pandas spätestens seit dem Jahr 2000 als eine der am aufwändigsten produzierten Anlagemünzen. Auch die reinen Bullionmünzen werden in einer an "Polierte Platte" erinnernden Prägetechnik hergestellt, wobei der spiegelnde Effekt, der durch die spezielle Bearbeitung der Münzstempel entsteht, für die Darstellung der panda-typischen Schwarz-Weiß-Färbung genutzt wird.

gold panda set coa
Gold Panda Set mit COA

Panda Goldmünzen bei Anlegern wie Sammlern beliebt

Aufgrund der limitierten Prägemenge und den jährlich nur mit Ausnahme von 2000 und 2001 wechselnden Motiven sind die Münzen nicht nur bei Goldinvestoren beliebt, sondern auch bei Sammlern. Ältere Jahrgänge sind teils gesuchte Sammlerstücke und erzielen hohe Aufpreise. Aber auch Münzen jüngeren Datums werden mit einem deutlich höheren Aufpreis auf den aktuellen Edelmetallwert gehandelt als unlimitiert ausgeprägte Bullionmünzen.

In der Beliebtheitsskala der Goldmünzen auf Gold.de belegte der Goldpanda übrigens (Stand Oktober 2014) einen stolzen neunten Platz, was angesichts der Goldmünzen-Konkurrenz wie Krugerrand, Maple Leaf, Gold Eagle und weiteren Klassikern ein respektabler Rang ist.

Wissenswertes zum chinesischen Goldpanda

Die Erstausgabe von 1982 ist neben dem mexikanischen Libertad und dem südafrikanischen Krügerrand eine der wenigen Anlagemünzen ohne aufgeprägten Nennwert. Die Definition einer Münze geht üblicherweise einher mit der Angabe eines Nennwerts der Landeswährung, weshalb es bei "Münzen" ohne Nennwert durchaus Kontroversen hinsichtlich dem Münzstatus gibt. Alle darauffolgenden Jahrgänge werden mit Nennwerten in der chinesischen Währung Yuan geprägt. Jährlich erscheint das gleiche Motiv auch noch als Silberanlage- und Sammlermünze.

Während die Nennwertseite der Münze (Panda-Motiv) jährlich wechselt, wurde das Motiv der Münzrückseite (Seite mit Jahrgang) in den vergangenen 28 Jahren erst drei Mal verändert. Sie zeigt stets den Himmelstempel aus Peking, der 1998 in das Welterbe der UNESCO aufgenommen wurde, das Jahr der Prägung und den Schriftzug Volksrepublik China in chinesischen Schriftzeichen. Während aktuelle Ausgaben als Anlagegold von der Mehrwertsteuer befreit sind, können ältere, mit Sammlerwert veräußerte Ausgaben unter Umständen mehrwertsteuerpflichtig sein, nämlich dann, wenn der Verkaufspreis den Metallwert um wenigstens 80 % übersteigt.

Mit seinem jährlich wechselndem Motiv, der schon bestehenden großen Sammlergemeinde und dem relativ kleinen Aufpreis gegenüber unlimitiert geprägten Bullionmünzen eignet sich der Goldpanda für all jene Investoren, die den kleinen Aufpreis zugunsten der Chance auf steigende Sammlerwerte tragen möchten. Als 999er Bullionmünzen mit aufgeprägtem Feinheitsgrad und Feingewicht ist der Panda weltweit gehandelte Anlagemünze, die problemlos zu geringen Kosten an- und verkauft werden kann.

Münzprägeanstalten für den China Panda 2016

Der China Panda 2016 ist eine offizielle chinesische Münze, die von der People's Bank of China in Auftrag gegeben wird. Für Design, Herstellung, Vermarktung und Vertrieb ist seit 1987 die China Gold Coin Incorporation in Shenzhen zuständig, zu der zahlreiche Tochtergesellschaften gehören. Mit der Prägung der Gold- und Silbermünzen wurden drei verschiedene Prägestätten beauftragt: die Shenzhen Guobao Mint, der Shenyang Mint und der Shanghai Mint.

Gold-Pandas 2015 ohne Gewichtsangabe

Die Bank of China hat auf deren Webseite mitgeteilt, dass nach dem "Measurement Law" Chinas die Panda Goldmünzen ab dem Jahrgang 2015 nicht mehr mit der Einheit Unze (oz) des Imperialen Systems, sondern mit den Einheiten Gramm und Kilogramm nach dem metrischen System, herausgegeben werden, welches auch in Europa üblich ist. 

Allerdings fehlt auf der China Panda Gold- und Silbermünze 2015 die Gewichtsangabe komplett. 

Der Panda 2014 ist demnach der letzte seiner "Art" - sprich der letzte Unzen-Panda bzw. der letzte mit einer Gewichtsangabe überhaupt.

1 oz Gold Panda ab 2016 mit 30 g Gewichtsangabe

Ab dem Panda 2016 ist erstmals 30 g als Gewichtsangabe auf der Münze zu sehen. Die Ausgabe 2015 hatte auch bereits 30 g, aber keine Gewichtsangabe.

China Panda ab 2016 mit neuem Gewicht

Die Feinheit der Gold Pandas blieb auch ab 2016 unverändert.

FeingewichtDurchmesserGewichtNennwert
10 kgk. A.10.000 Gramm10.000 Yuan
1 kg90 mm1.000 Gramm10.000 Yuan
150 g60 mm150 Gramm2.000 Yuan
100 g50 mm100 Gramm1.500 Yuan
50 g40 mm500 Gramm800 Yuan
30 g32 mm30 Gramm500 Yuan
15 g27 mm15 Gramm200 Yuan
8 g22 mm8 Gramm100 Yuan
3 g18 mm3 Gramm50 Yuan
1 g10 mm1 Gramm10 Yuan

Chinas Abschied von der Feinunze

Die Feinunze (international: troy ounce) zählt zu den Einheiten des heute weitgehend obsoleten Troy-Gewichtssystems. Im Edelmetallhandel sowie bei der Prägung von Gold - und Silbermünzen spielt die exakt 31,1034768 g entsprechende Feinunze allerdings nach wie vor eine dominierende Rolle. So muss das Gewicht der international gehandelten Good Delivery Goldbarren in dieser meist als "oz" oder "oz.tr." abgekürzten Einheit angegeben sein und liegt typischerweise bei 400 oz.

Darüber hinaus entspricht der Edelmetallgehalt aller bekannten Anlagemünzen mit Ausnahme des britischen Sovereign in der Standardversion genau 1 oz. Die Feingewichte größerer und schwererer Münzen werden als ein Vielfaches einer Feinunze (2 oz, 5 oz) angegeben und bei kleinere Ausgaben als ein Bruchteil (1/2 oz, 1/4 oz) ausgedrückt.

Bisher galt dies auch für den China Panda, von dem in den frühen Jahren der Prägegeschichte allerdings auch schon einige wenige metrische Stückelungen erschienen sind. Die einzige durchgehende Ausnahme stellte bisher der China Panda 1 kg in Gold und Silber dar. Nun ist das Feingewicht in ganzen Gramm der neue Standard für alle Münzen: ein echtes Novum am internationalen Markt.

Preisentwicklung China Panda

Preisentwicklung China Panda
China Panda Goldmünze Bewertung
4/5 (16)
Zac 5.00/5
Sehr schöne Münzen, mit einem enormen Wertzuwachs, beachte man die ersten Jahrgänge, wirklich wahre Renditeträger. Für mich das sinvollste Investment, denn China führt den Markt an und wächst immer schneller, mehr als die Konkurrenz.
D.Jürgens 3.33/5
Eine sehr schöne Münze bei der jedoch der Abstand zwischen An- und Verkauf die Käufer im wahrsten Sinne erschreckt. Ich würde, auch wenn ich in der Tat Sammler bin, niemals darauf spekulieren, dass ich das was ich dafür ausgebe und dafür erhalte, jemals ausgleichen kann.
V.R 5.00/5
Sehr schöne Münzen von sehr guter Qualität und in meinen Augen die besten Anlagemünzen.

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany