Gold: 1.727,82 € 0,00 %
Silber: 20,71 € 0,00 %
Heimische Vögel Goldmünze

Heimische Vögel Gold

Produktbeschreibung anzeigen
Mehr als Gold - Wiener Philharmoniker

PREISVERGLEICH

  merken

kaufen verkaufen
Heimische Vögel
2016
Spotpreis +11,21%
240,20 EUR
Heimische Vögel
A
2016
Spotpreis +14,13%
246,50 EUR
Heimische Vögel
2016
Spotpreis +15,29%
249,00 EUR
Heimische Vögel
2020
Spotpreis +15,97%
250,47 EUR
Heimische Vögel
D
2016
Spotpreis +16,68%
252,00 EUR
Heimische Vögel
2016
Spotpreis +17,15%
253,03 EUR
Heimische Vögel
J
2020
Spotpreis +18,56%
256,07 EUR
Heimische Vögel
2021
Spotpreis +20,84%
261,00 EUR
Heimische Vögel
2021
Spotpreis +22,85%
265,33 EUR
Heimische Vögel
2016
Spotpreis +23,16%
266,00 EUR
Heimische Vögel
F
2020
Spotpreis +25,01%
270,00 EUR
Heimische Vögel
A
2020
Spotpreis +25,47%
271,00 EUR
Heimische Vögel
Pirol J
2017
Spotpreis +27,51%
275,40 EUR
Heimische Vögel
2021
Spotpreis +29,18%
279,00 EUR
Heimische Vögel
Pirol D
2017
Spotpreis +31,96%
285,00 EUR
Heimische Vögel
2017
Spotpreis +35,93%
293,59 EUR
Heimische Vögel
2021
Spotpreis +37,76%
297,53 EUR
Heimische Vögel
2016
Spotpreis +42,10%
306,90 EUR
Heimische Vögel
2020
Spotpreis +75,94%
380,00 EUR
Heimische Vögel
A
2019
Spotpreis +96,55%
424,51 EUR

Daten zuletzt geladen: 05.02.2023 - 15:15 Uhr


Lies hier:

Über die Serie „Heimische Vögel”

Im Gegensatz zu anderen Serien sind bei der Serie Heimische Vögel bereits alle Motive im Voraus bekannt. Die Sammlermünzserie „Heimische Vögel“ wird von 2016 bis 2021 mit jeweils einer Ausgabe pro Jahr verausgabt und ist den Vogelarten Nachtigall, Pirol, Uhu, Wanderfalke, Weißstorch und Schwarzspecht gewidmet.

Das Wichtigste in Kürze
  • Sechsteilige Münzreihe (2016 bis 2021)
  • 1/8 oz Sammlermünze aus Feingold 999,9/1000
  • Wunderschöne heimische Vogelmotive
  • Auflage pro Jahr 200.000 Exemplare

Wie bei der beliebten Vorgängerserie „Goldeuro Deutscher Wald“ verteilt sich die Gesamtauflage von 200.000 Münzen pro Jahrgang auf je 40.000 Exemplare, die von den fünf aktiven deutschen Prägestätten herausgegeben werden:

Details zur Goldmünzen Serie aus Deutschland

Ausgabeland Deutschland
Prägestätten (Münzzeichen) Staatliche Münze Berlin („A“)
Bayerisches Hauptmünzamt („D“)
Staatliche Münzen Baden-Württemberg am Standort Stuttgart („F“)
Staatliche Münzen Baden-Württemberg am Standort Karlsruhe („G“)
Hamburgische Münze (Münzzeichen („J“)
Jahrgänge 2016 bis 2021
Nennwert 20 Euro
Material 999,9er Gold
Auflage max. 200.000 (40.000 je Prägestätte)
Prägequalität Stempelglanz
Durchmesser 17,5 mm
Dicke ca. 1,15 mm (am Randstab gemessen)
Gewicht 1/8 oz (ca. 3,89 g)
Münzrand geriffelt
Text Motivseite Die jeweilige Vogelart z. B.: UHU, PIROL
Text Wertseite BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND "Jahrgang" 20 Euro
Verpackung Einzeln in Münzkapsel mit Zertifikat
Set je 6 Münzen mit Zertifikat in Schatullen + Umverpackung
Gestaltung Bodo Broschat - BB (Nachtigall + Wanderfalke)
Adelheid Fuss - AF (Uhu + Weißstorch)
Frantisek Chochola CH (Pirol + Schwarzspecht)
Ausgabetermine Wird üblicherweise Mitte des Jahres offiziell ausgegeben

22. Juni 2020
19. Juni 2019
21. Juni 2018
22. Juni 2017
23. Juni 2016

„Heimische Vögel“ zum Anlegen oder Sammeln geeignet?

Die Goldmünzen „Heimische Vögel“ sind mit ihrer eindrucksvollen motivischen Gestaltung, dem Seriencharakter und der relativ niedrigen Auflage von 40.000 Exemplaren je Prägestätte eher den Sammlermünzen zuzurechnen, sind aber durchaus wie auch der deutsche Goldeuro als Geldanlage interessant.

Motive der Serie Heimische Vögel

2016 Nachtigall
2016
Nachtigall
2017 Pirol
2017
Pirol
2018 Uhu
2018
Uhu
2019 Wanderfalke
2019
Wanderfalke
2020
2020
Weißstorch
2021
2021
Schwarzspecht

Motiv- und Wertseite der Goldmünzen Serie "Heimische Vögel"

Das sich jährlich wechselnde Motiv der 1/8 oz Goldmünzen zeigt die jeweilige Vogelart mit angedeutetem Lebensraum oder typischen Verhaltensweisen.

So weist zum Beispiel bei der Münze „Nachtigall 2016“ ein Vollmond im Hintergrund auf die Nachtaktivität hin und die angedeuteten Felsen bei der Münze „Wanderfalke 2019“ auf die Eigenschaft als Felsbrüter. Die Vogelart ist auf den Motivseiten als Umschrift eingeprägt.

20 Euro Goldmünze Heimische Vögel

Komplette 6-teilige Goldmünzen-Serie. Die Wertseite bleibt, abgesehen vom Jahrgang, unverändert.

Gestaltung der Wertseite

Die Wertseite ist auf allen Münzen gleich gestaltet, um den Seriencharakter zu betonen. Das von Adelheid Fuss gestaltete Design, zeigt als zentrales Gestaltungselement einen Bundesadler, der in einem Kreis von zwölf gleichmäßig angeordneten Europasternen dargestellt ist. Unten rechts neben dem Adler ist das Münzzeichen der jeweiligen Prägestätte eingeprägt.

Die Beschriftung im umlaufende Randbereich der Wertseite nennt oben das Ausgabeland „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ und unten das Erscheinungsjahr sowie den Nennwert „20 EURO“. Die Münzen haben in Deutschland den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels, werden aber, wie bei Goldmünzen üblich, mit einem Preis weit oberhalb des aufgeprägten Nennwerts gehandelt.

Verpackung der Goldmünzen „Heimische Vögel“

Sie erhalten die Goldmünzen der Serie „Heimische Vögel in einer Originalkapsel mit beiliegendem Echtheitszertifikat. 

Auch als fünfteiliges Set mit allen Münzen eines Jahrgangs von jeder Prägestätte mit fünf Schatullen und fünf Zertifikaten in einer Umverpackung erhältlich.

Auflage 20 EUR Gold Heimische Vögel

Jahrgang Motiv Auflage
2016 Nachtigall 200.000
2017 Pirol 168.000
2018 Uhu 150.000
2019 Wanderfalke 152.000
2020 Weißstorch 160.500
2021 Schwarzspecht 152.500
Auflage Gesamt 983.000
(Stand: Juni 2022)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Jaeger-Nummer Suche

Hier Münzen mit Jaegernummern im Gold.de Preisvergleich suchen.
Einfach 1 bis 4-stellige Jaegernummer eingeben und direkt Preise im Münzkatalog suchen:

J.
Jegerkatalog

Jaegerkatalog: Standardwerk für Sammler bei Amazon

Der offizielle Jaegerkatalog "Die deutschen Münzen seit 1871" ist die Referenz für die Sammelgebiete Kaiserreich und Deutschland!

Bei Amazon ansehen

Weitere Deutsche Goldmünzen

* Seit 31.01.2020 Münze Deutschland, vorher VfS (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Preisentwicklung Heimische Vögel

Heimische Vögel Goldmünze Bewertung
Gesamt:
3/5
Goldy 5.00/5
Superschöne Münzen und wer sie bei der offiziellen Ausgabestelle bestellt hat, ist schon ganz schön im plus. Ich kann jede Münze mit einem ordentliche Aufschlag bei jedem EM-Händler verkaufen, wenn ich dann wollte... Hier wird in den nächsten Jahren noch so einiges passieren und es werden noch einge dem Uhu nacheifern ( Wanderfalke oder Weißstorch) und der Uhu steigt und steigt. Und falls nicht hat man die schönste Münzserie aus Deutschland. Ich habe übrigens 925,30€ für den kompletten Satz des Uhus bezahlt und nun kostet eine schon über 700€. Also was will man mehr???
Deutsche Eiche 2.33/5
Viel zu teuer. Wer bezahlt 800€ für einen UHU mit 3,89 Gramm Gold und einer Auflage von 150.000 ???Die einzig wirklich schöne Münze aus dieser Serie ist der Storch und selbst dafür bezahlt man schon 20% Aufpreis. Relativ günstig bekommt man seltsamer Weise die erste Ausgabe ( Nachtigall ) Für das investieren in Gold die absolut falsche Serie, da man außer beim 2016 Jahrgang, astronomische Aufschläge zahlen muß.
Neumann 5.00/5
Sehr schöne Münze

Copyright © 2009-2023 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.