Heimische Vögel Goldmünze

Heimische Vögel Gold

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Heimische Vögel
Nachtigall G
2016
163,72 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall F
2016
164,56 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall G
2016
164,92 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall D
2016
165,36 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
168,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
168,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
169,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall Box und Zertifikat
2016
170,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall J
2016
171,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall D
2016
175,50 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
176,50 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
178,45 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
186,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall D
2016
199,00 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall F
2016
204,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke
2019
215,84 EUR
Heimische Vögel
Pirol J
2017
219,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke G
2019
219,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke
2019
219,62 EUR
Heimische Vögel
Nachtigall
2016
220,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke
2019
221,46 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke J
2019
229,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke G
2019
229,00 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke
2019
229,95 EUR
Heimische Vögel
Wanderfalke G
2019
231,00 EUR

Daten zuletzt geladen: 24.07.2019 - 06:41 Uhr


Neues zu Heimische Vögel Goldmünze

Wanderfalke 2019 – Neue Heimische Vögel Goldmünze

Am 19. Juni ist die vierte Ausgabe der sechsteiligen deutschen Serie „Heimische Vögel“ mit dem Motiv „Wanderfalke 2019“ erschienen. Die Goldmünze 1/8 oz wird in Stempelglanz verausgabt. Die Auflage von maximal 175.000 Exemplaren entfällt zu gleichen Teilen auf die fünf Prägestätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg.

Die Motivseite der Sammlermünze zeigt einen Wanderfalken auf einem Felsvorsprung und im Hintergrund die Silhouette eines potentiellen Beutevogels. Das Design stammt von Bodo Broschat.

Die bei allen Ausgaben der Serie gleichbleibende Wertseite wurde von Adelheid Fuss gestaltet. Sie zeigt einen Bundesadler, zwölf Europasterne, den Nennwert sowie das Ausgabeland und das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte.

Lies hier:

Über die Serie „Heimische Vögel”

Im Gegensatz zu anderen Serien sind bei der Serie Heimische Vögel bereits alle Motive im Voraus bekannt. Die Sammlermünzserie „Heimische Vögel“ wird von 2016 bis 2021 mit jeweils einer Ausgabe pro Jahr verausgabt und ist den Vogelarten Nachtigall, Pirol, Uhu, Wanderfalke, Weißstorch und Schwarzspecht gewidmet.

Das Wichtigste in Kürze
  • Sechsteilige Münzreihe (2016 bis 2021)
  • 1/8 oz Sammlermünze aus Feingold 999,9/1000
  • Wunderschöne heimische Vogelmotive
  • Auflage pro Jahr 200.000 Exemplare

Wie bei der beliebten Vorgängerserie „Goldeuro Deutscher Wald“ verteilt sich die Gesamtauflage von 200.000 Münzen pro Jahrgang auf je 40.000 Exemplare, die von den fünf aktiven deutschen Prägestätten herausgegeben werden:

Details zur Goldmünzen Serie aus Deutschland

Ausgabeland Deutschland
Prägestätten (Münzzeichen) Staatliche Münze Berlin („A“)
Bayerisches Hauptmünzamt („D“)
Staatliche Münzen Baden-Württemberg am Standort Stuttgart („F“)
Staatliche Münzen Baden-Württemberg am Standort Karlsruhe („G“)
Hamburgische Münze (Münzzeichen („J“)
Jahrgänge 2016 bis 2021
Nennwert 20 Euro
Material 999,9er Gold
Auflage 200.000 (40.000 je Prägestätte)
Prägequalität Stempelglanz
Durchmesser 17,5 mm
Dicke ca. 1,15 mm (am Randstab gemessen)
Gewicht 1/8 oz (ca. 3,89 g)
Münzrand geriffelt
Text Motivseite Die jeweilige Vogelart z. B.: UHU, PIROL
Text Wertseite BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND "Jahrgang" 20 Euro
Verpackung Einzeln in Münzkapsel mit Zertifikat
Set je 6 Münzen mit Zertifikat in Schatullen + Umverpackung
Gestaltung Bodo Broschat - BB (Nachtigall + Wanderfalke)
Adelheid Fuss - AF (Uhu + Weißstorch)
Frantisek Chochola CH (Pirol + Schwarzspecht)
Ausgabetermine Wird üblicherweise Mitte des Jahres offiziell ausgegeben

19. Juni 2019
21. Juni 2018
22. Juni 2017
23. Juni 2016

„Heimische Vögel“ zum Anlegen oder Sammeln geeignet?

Die Goldmünzen „Heimische Vögel“ sind mit ihrer eindrucksvollen motivischen Gestaltung, dem Seriencharakter und der relativ niedrigen Auflage von 40.000 Exemplaren je Prägestätte eher den Sammlermünzen zuzurechnen, sind aber durchaus wie auch der deutsche Goldeuro als Geldanlage interessant.

Motiv- und Wertseite der Goldmünzen Serie "Heimische Vögel"

Das sich jährlich wechselnde Motiv der 1/8 oz Goldmünzen zeigt die jeweilige Vogelart mit angedeutetem Lebensraum oder typischen Verhaltensweisen.

So weist zum Beispiel bei der Münze „Nachtigall 2016“ ein Vollmond im Hintergrund auf die Nachtaktivität hin und die angedeuteten Felsen bei der Münze „Wanderfalke 2019“ auf die Eigenschaft als Felsbrüter. Die Vogelart ist auf den Motivseiten als Umschrift eingeprägt.

20 Euro Goldmünze Heimische Vögel

Komplette 6-teilige Goldmünzen-Serie. Die Wertseite bleibt, abgesehen vom Jahrgang, unverändert.

Gestaltung der Wertseite

Die Wertseite ist auf allen Münzen gleich gestaltet, um den Seriencharakter zu betonen. Das von Adelheid Fuss gestaltete Design, zeigt als zentrales Gestaltungselement einen Bundesadler, der in einem Kreis von zwölf gleichmäßig angeordneten Europasternen dargestellt ist. Unten rechts neben dem Adler ist das Münzzeichen der jeweiligen Prägestätte eingeprägt.

Die Beschriftung im umlaufende Randbereich der Wertseite nennt oben das Ausgabeland „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ und unten das Erscheinungsjahr sowie den Nennwert „20 EURO“. Die Münzen haben in Deutschland den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels, werden aber, wie bei Goldmünzen üblich, mit einem Preis weit oberhalb des aufgeprägten Nennwerts gehandelt.

Alle aktuellen Motive

2016
2016
Nachtigall
2017
2017
Pirol
2018
2018
Uhu
2019
2019
Wanderfalke

Verpackung der Goldmünzen „Heimische Vögel“

Sie erhalten die Goldmünzen der Serie „Heimische Vögel in einer Originalkapsel mit beiliegendem Echtheitszertifikat. 

Auch als fünfteiliges Set mit allen Münzen eines Jahrgangs von jeder Prägestätte mit fünf Schatullen und fünf Zertifikaten in einer Umverpackung erhältlich.

Auflage 20 EUR Gold Heimische Vögel

Jahrgang Motiv Auflage
2016 Nachtigall 200.000
2017 Pirol 168.000
2018 Uhu 150.000
2019 Wanderfalke
noch nicht bekannt
2020 Weißstorch
noch nicht bekannt
2021 Schwarzspecht
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 518.000
(Stand: Juni 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Jaeger-Nummer Suche

Hier Münzen mit Jaegernummern im Gold.de Preisvergleich suchen.
Einfach 1 bis 4-stellige Jaegernummer eingeben und direkt Preise im Münzkatalog suchen:

J.
Jegerkatalog

Jaegerkatalog: Standardwerk für Sammler bei Amazon

Der offizielle Jaegerkatalog "Die deutschen Münzen seit 1871" ist die Referenz für die Sammelgebiete Kaiserreich und Deutschland!

Bei Amazon ansehen

Weitere Deutsche Goldmünzen

Preisentwicklung Heimische Vögel

Heimische Vögel Goldmünze Bewertung
3/5 (18)
Torben Rankofski 2.33/5
Hallo, ich finde mit dieser Reihe läuft etwas falsch. Die erste Ausgabe Nachtigal ist preislich im Keller und die späteren Ausgaben sind teils mehr als doppelt so teuer. Der Verkauf gestaltet sich auch äußerst schwierig. Die Münzen sind sehr klein und damit verlieren auch die Motive etwas an Reiz. Es handelt sich eben lediglich um 1/8 Unze. Wer nicht unbedingt diese Motive sucht, findet auf jeden Fall bessere Alternativen in allen Bewertungspunkten.
Holzmann 3.00/5
Die Münzen sind aufgrund des pauschalen BMF-Aufschlages überteuert (für eine Stg-Münze), daher für Anleger wohl eeher uninteressant. Für Sammler ist die Auflage viel zu hoch, mit Wertsteigerungen möchte ich nicht rechnen. Die Fungibilität mag in Deutschland gut sein, im Ausland jedoch dürfte das ob des ungewöhnlichen Feingewichtes von 1/8 oz und den auf den Münzen fehlenden Angaben zu Feingehalt und Feingewicht abet schon schwierig werden. Fazit: wer es mag möge es kaufen. Aber für Anleger wie für Sammler ist das eher nichts.
Goldfinger 2.33/5
Das ist doch schon recht seltsam. Die Nachtigall wird seit geraumer Zeit gewissermaßen verramscht. Was ist da los? Wir haben doch gelernt das die 1. Münze einer Serie immer die wertvollste ist. Warum gilt das für die Nachtigall nicht? Wo doch auch noch der wunderschöne Acrylblock mit im Preis enthalten ist. Und der Uhu aus dem Jahr 2018 kostet mehr als das doppelte? Bei gleicher Auflagenhöhe? Hier stimmt doch etwas nicht. Ich würde die Finger von diesen Münzen lassen, solange bis sich ein nachvollziehbares Preisgefüge ergibt.
Goldrechner
Was ist dein Gold wert?

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany