Gold: 1.748,82 € -0,03 %
Silber: 21,03 € -0,32 %
Frankreich Francs Goldmünze

Frankreich Francs Gold (LMU)

Produktbeschreibung anzeigen

PREISVERGLEICH

merken

kaufen verkaufen
Frankreich Francs
Genius
verschiedene
Spotpreis +5,92%
346,00 EUR
Frankreich Francs
Genius
verschiedene
Spotpreis +6,68%
348,50 EUR
Frankreich Francs
Marianne
verschiedene
Spotpreis +7,48%
351,10 EUR
Frankreich Francs
Napoleon III.
verschiedene
Spotpreis +8,68%
355,02 EUR
Frankreich Francs
Genius
verschiedene
Spotpreis +9,90%
359,01 EUR
Frankreich Francs
Napoleon III. A
1855
Spotpreis +15,71%
378,00 EUR
Frankreich Francs
Napoleon I. mit Kranz
verschiedene
Spotpreis +22,57%
400,41 EUR
Frankreich Francs
Louis XVIII.
verschiedene
Spotpreis +22,69%
400,79 EUR
Frankreich Francs
Marianne
verschiedene
Spotpreis +24,74%
407,50 EUR
Frankreich Francs
Louis Philippe I. A
1841
Spotpreis +30,10%
425,00 EUR

Daten zuletzt geladen: 07.10.2022 - 01:52 Uhr


Französische Goldfrancs – historische Goldmünzen aus Frankreich

Französische Goldfrancs sind historische Handelsgoldmünzen aus Frankreich. Der Name „Franc“ für Münzen ist bereits für das Jahr 1360 belegt. Meist sind mit französischen Goldfrancs aber die Goldmünzen gemeint, die in Frankreich ab 1795 von der Monnaie de Paris geprägt wurden und die ältere Landeswährung Livre ablösten.  

Münzsammler entdecken mit den Französischen Goldfrancs ein eigenes reizvolles Sammelgebiet, das sich nach Wunsch erweitern lässt: Im Jahr 1865 entstand unter französischer Führung die Lateinische Münzunion (LMU). Feinheit, Durchmesser und Gewicht der LMU-Münzen wurden nach dem Vorbild des Französischen Francs geprägt. 

Viele dieser Münzen wie das Schweizer Vreneli, Italienische Lire oder Belgische Francs sind auch heute noch problemlos im Handel erhältlich. Für Anleger, die Goldmünzen vor allem günstig kaufen möchten, sind die die 20-Franc-Münzen interessant. Diese sind mit relativ niedrigem Aufgeld auf den aktuellen Goldpreis im Bereich moderner Bullionmünzen erhältlich.

Münzen des Goldfrancs

Goldfrancs wurden in sechs Stückelungen aus 900er Gold mit Gewichten zwischen 32,26 und 1,61 g herausgegeben.

Nennwert Durchmesser Raugewicht Feingewicht
100 F 34 mm 32,26 g 29,05 g
50 F 29 mm 16,13 g 14,52 g
40 F 26 mm 12,9 g 11,62 g
20 F 21 mm 6,45 g 5,81 g
10 F 18,9 mm 3,23 g 2,9 g
5 F 16 mm 1,61 g 1,45 g

Motiv- und Wertseite der Goldfrancs

Die Gestaltung der französischen Goldfrancs spiegeln die wechselvolle politische Geschichte Frankreichs wieder. Neben Monarchen wie Napoleon I. und Napoleon III. finden sich auf den Motivseiten Darstellungen republikanischer Symbole wie der Stehende Engel und Marianne. 

Die Wertseiten der meisten Ausgaben zeigen den Nennwert umgeben von einem Lorbeerkranz oder das Wappen eines Kaisers oder Königs. Auf der Wertseite der „Marianne“ ist ein Hahn zu sehen, ein nationales Symbol Frankreichs.

Motive der französischen Franc Goldmünzen

Napoleon Bonaparte (1799-1815), 1799-1804 Erster Konsul, 1804-1814, 1815 als Napoleon I. Kaiser der Franzosen
Motiv Wertseite Zeitraum
Marianne Le Coq 1898-1914
Napoleon III. (Louis-Napoleon) Lorbeerkranz 1852-1870
Ceres Lorbeer- und Eichenlaub Zweig 1849-1851, 1878-1899
Genius (stehender Engel) 1848-1849, 1871-1913
Louis Philippe I. 1830-1848
Karl X. 1825-1830
Ludwig XVIII. 1814-1824
Napoleon I. (NAPOLEON - EMPEREUR) Lorbeerkranz 1809-1815
Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) 1799 -1815
Bonaparte (PREMIER CONSUL) Lorbeerkranz 1799 - 1804

Marianne / Hahn Goldmünze

Marianne und der gallische Hahn sind Nationalsymbole Frankreichs. Die Wertseite zeigt einen "coq", französisch für Hahn. Der Entwurf der "Frankreich Gold Marianne" stammt vom frz. Künstler Jules Clément Chaplain. Ab 1906 handelt es sich großteils um Nachprägungen, die als Gold-Anlagemünzen fungieren.

Frankreich Francs Goldmünze Bewertung
Gesamt:
5/5
AMELUNGSBORNER 5.00/5
Es gibt wirklich große Unterschiede bei den Motiven - aber allen ist eins gleich: es sind wunderschöne historische Goldmünzen, die quasi "Geschichte atmen"! Noch sind sie oftmals (relativ) günstig zu bekommen (Aufpreis zw. 3% und 8% sind okay!). Aber die Nachfrage steigt, vor allem bei den älteren Münzen in guter Qualität - es lohnt, hier zuzuschlagen, da die meisten Anbieter hier oftmals an der Preisschraube drehen - wenn ein günstiger Moment kommt, dann sollten Sie zuschlagen - immerhin zw. 330 und 380 € sind auch hier fällig, aber es ist eine seriöse Wertanlage mir historischen Momenten - oftmals günstiger als die Schweizer VRENELI oder die vergleichbaren Münzen aus Italien oder Belgien (Lat. Münzunion) die dasselbe Goldverhältnis bieten! TIPP: Auch die 20 Franc Goldmünzen aus Tunesien entsprechen dem Goldstandard und sind manchmal günstiger - für Kapitalanleger eine absolute Empfehlung!
Peter Ebbrecht 5.00/5
Für mich die schönste Münze ????????????
Vetter 5.00/5
Super Münzen.Schnell Versand.Danke Heubach Edelmetalle.

Copyright © 2009-2022 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.