Goldeuro Goldmünze

Goldeuro Deutschland Preis vergleichen

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Goldeuro
FIFA Fußball WM 2006 J.516
2005
634,00 EUR
Goldeuro
Quedlinburg G
2003
635,15 EUR
Goldeuro
Einführung Euro
2002
636,49 EUR
Goldeuro
Goslar J.538, D
2008
636,81 EUR
Goldeuro
verschiedene
637,50 EUR

Daten zuletzt geladen: 21.07.2019 - 19:15 Uhr


Neues zu Goldeuro Goldmünze

Augustusburg und Falkenlust in Brühl 2018

Am 1 Oktober 2018 ist der neue Jahrgang der beliebten deutschen Anleger und Sammlermünze „Goldeuro“ mit dem Motiv „UNESCO Welterbe - Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl“ erschienen. Es ist die 15. Ausgabe mit der eine deutsche UNESCO-Welterbestätte geehrt.

Die von Bastian Prillwitz gestaltete Motivseite zeigt die Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl, die zu den frühesten und bedeutendsten Bauwerken des Rokkoko in Deutschland zählen. Auf der Wertseite ist ein Bundesadler, der Nennwert und das Münzzeichen zu sehen.

Je 30.000 Münzen wurden in den einzelnen Deutschen Prägestättenbei einer Gesamtauflage von 150.000 Exemplaren geprägt. Nutze jetzt die Gelegenheit und finde günstige Angebote für die neuste Ausgabe.

Lies hier:

Faszination Goldeuro: Die 100-Euro-Goldmünzen

Nach der erfolgreichen deutschen Goldmark folgten zur europäischen Währungsumstellung im Jahre 2002 die deutschen Goldeuro Münzen. Diese, mit je 100 Euro Nominal versehenen 1/2-Unzen-Goldmünzen, erscheinen jährlich mit wechselndem Motiv. Seit der Ausgabe 2004 erscheinen die Goldeuro Gedenkmünzen im Oktober des jeweiligen Jahres.

2002 wurde der Goldeuro in 100 € und 200 € ausgegeben

Im Ersterscheinungsjahr wurde zusätzlich zu der 100-Euro-Goldmünze eine Ausgabe mit dem Nennwert 200 Euro und einem Feingewicht von 1 Unze veröffentlicht. Die Münzen werden von den fünf deutschen Prägestätten produziert und über die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland vertrieben.

Bisher erschienene/geplante 100 Euro Ausgaben

Die Feinheit aller Goldeuro-Münzen beträgt 999,9/1000. Sie bestehen also aus 99,99 % reinem Gold. 

Jahrgang Thema Design
2002 "100 € Einführung des Euro" Anton Zvone Jezovsek
2003 UNESCO "Quedlinburg" Agatha Kill
2004 UNESCO "Stadt Bamberg" Prof. Ulrich Böhme
2005 "FIFA WM Deutschland 2006" Heinz Hoyer
2006 UNESCO "Klassisches Weimar" Dietrich Dorfstecher
2007 UNESCO "Hansestadt Lübeck" Bodo Broschat
2008 UNESCO "Altstadt Goslar" Wolfgang Doehm
2009 UNESCO "Liebfrauenkirche..." Michael Otto
2010 UNESCO "Würzburger Residenz" Dietrich Dorfstecher
2011 UNESCO "Wartburg" Wolfgang Reuter
2012 UNESCO "Aachener Dom" Erich Ott
2013 UNESCO "Gartenreich Dessau-Wörlitz" Lorenz Crössmann
2014 UNESCO "Kloster Lorsch" Frantisek Chochola
2015 UNESCO "Oberes Mittelrheintal" Friedrich Brenner
2016 UNESCO "Altstadt Regensburg mit Stadtamhof" Friedrich Brenner
2017 UNESCO "Luther Gedenkstätten" Bastian Prillwitz
2018 UNESCO "Schlösser Augustusburg/ Falkenlust" Bastian Prillwitz
2019 UNESCO "Dom zu Speyer" Bodo Broschat

Details zum Goldeuro 1/2 oz

Ausgabeland Bundesrepublik Deutschland
Prägestätte Deutsche Prägestätten
Nennwert 100 Euro
Material 999,9er Gold
Gewicht 15,55 g
Durchmesser 28 mm
Dicke ca. 1,65 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Stempelglanz
Text Wertseite BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 100 EURO
Verpackung einzeln gekapselt in einer Kunstlederschatulle mit Echtheitszertifikat

Auflage Goldeuro

Alle Goldeuros werden in der Prägequalität "Stempelglanz" ausgegeben. Die Prägung der Goldeuro Münzen erfolgt in den fünf bundesdeutschen Prägestätten Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J) zu gleichen Anteilen.

Jahr Gängige Kurzbezeichnung Gesamtauflage (A, D, F, G, J)
2002 Einführung Euro 500.000
2003 Quedlinburg 400.000
2004 Bamberg 400.000
2005 WM 400.000
2006 Weimar 350.000
2007 Lübeck 330.000
2008 Goslar 320.000
2009 Liebfrauenkirche 320.000
2010 Würzburg 320.000
2011 Wartburg 300.000
2012 Aachen 270.000
2013 Dessau-Wörlitz 200.000
2014 Kloster Lorsch 200.000
2015 Oberes Mittelrheintal 163.000
2016 Regensburg 147.000
2017 Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg 158.000
2018 Augustusburg/ Falkenlust 135.500
2019 Dom zu Speyer
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 4.913.500
(Stand: Juni 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Motive Goldeuro

Die Vorder- und Rückseiten der 100-Euro-Goldmünzen aus Deutschland werden mit jährlich wechselnden Motiven gestaltet. Das Erstverkaufsjahr stand noch ganz im Motto der europäischen Währungsunion, dementsprechend bildet die Motivseite verschiedene Euro-Symboliken wie Euro-Zeichen und mehrere Motive der Euro-Banknoten ab.

Ab 2003 folgte eine Serie mit jährlich wechselnden Motiven zu dem Thema "UNESCO-Weltkulturerbe", die bis heute fortgesetzt wird. Sie wurde jedoch im Jahr 2005 zugunsten der Fussball-WM 2006 in Deutschland unterbrochen und anschließend fortgesetzt.

Münzmotive

2002
2002
Einführung Euro
2003
2003
Quedlinburg
2004
2004
Bamberg
2005
2005
WM
2006
2006
Weimar
2007
2007
Lübeck
2008
2008
Goslar
2009
2009
Liebfrauenkirche
2010
2010
Würzburg
2011
2011
Wartburg
2012
2012
Aachen
2013
2013
Dessau-Wörlitz
2014
2014
Kloster Lorsch
2015
2015
Oberes Mittelrheintal
2016
2016
Regensburg
2017
2017
Luthergedenkstätten
2018
2018
Augustusburg

Wertseiten der deutschen Goldeuro Münzen

Auf der Wertseite der Münzen aus Gold wird eine jährlich wechselnde Interpretation des deutschen Wappenadlers zusammen mit den 12 Europa-Sternen veröffentlicht. Die stets gleichbleibende Inschrift lautet: "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 100 EURO" und wird durch die Angabe des Prägejahres sowie des Münzzeichens der Prägestätte ergänzt.

Auf den deutschen Goldeuros fehlt die Angabe des Goldgehaltes, findet sich allerdings in dem enthaltenen CoA (Certificate of Authenticity = Echtheitszertifikat) wieder. 

Der Münzrand der 1/2-Unzen-Goldeuros ist geriffelt, lediglich der 1-Unzen-Goldeuro von 2002 ist glatt und enthält die (vertiefte) Prägung: "IM...ZEICHEN...DER...EINIGUNG...EUROPAS..."

Deutsche Prägestätten

Die fünf staatlichen deutschen Prägestätten sind zu gleichen Teilen an der Produktion der Sammlermünzen beteiligt. Die ehemaligen Prägestätten "Staatliche Münze Stuttgart" und "Staatliche Münze Karlsruhe" schlossen sich 1998 zu den "Staatlichen Münzen Baden-Württemberg" zusammen und bilden die größte Münzprägebetriebsstätte Deutschlands.

Darüber hinaus beauftragt Deutschland als einziges Land der Euro-ausgebenden Länder mehrere Prägestätten mit der Produktion der Münzen. Dies gilt für Umlauf- und Sammlermünzen gleichermaßen.

Ausgabetermine des 1/2 oz Goldeuros

  • 09. Mai 2002
  • 01. November 2003
  • 01. Oktober 2004
  • 04. Oktober 2005
  • 02. Oktober 2006
  • 01. Oktober 2007
  • 01. Oktober 2008
  • 01. Oktober 2009
  • 01. Oktober 2010
  • 04. Oktober 2011
  • 01. Oktober 2012
  • 01. Oktober 2013
  • 01. Oktober 2014
  • 01. Oktober 2015
  • 04. Oktober 2016
  • 02. Oktober 2017
  • 01. Oktober 2018

200 Euro -  1 oz Goldeuro

Die 1 oz Ausgabe anlässich der Einführung des Euro im Jahr 2002 blieb die einzige Goldeuro-Münze mit einem Nennwert von 200 Euro Münze und einem Feingewicht von 1 oz. Die Feinheit beträgt wie auch bei den anderen Goldeuro-Ausgaben 999,9/1000.

Jahrgang Thema Abmessungen Gewicht Design
2002 "200 € Einführung des Euro" 32,50 × 2,45 mm 31,1 g Anton Zvone Jezovsek

Details zur Lutherrose Gold 1/4 oz

Ausgabeland Deutschland
Erscheinungsjahr 2017
Nennwert 50 Euro
Material 999er Gold
Gewicht 7,78 g
Durchmesser 20 mm
Dicke 1,65 mm
Münzrand geriffelt
Prägequalität Stempelglanz
Design Motiv-und Wertseite Adelheid Fuss

Auflage Lutherrose

Anlässlich des 500. Jubiläums von Martin Luthers Thesenanschlag im Jahr 1517 wurde am 24. Mai 2017 die Goldmünze „Lutherrose“ verausgabt. Die Lutherrose ist die erste deutsche Goldmünze mit einem Nominal von 50 Euro und einem Gewicht von 1/4 oz.  Sie weist einen Feingehalt von 999.9 / 1000 auf und wird gemeinsam von den fünf aktiven deutschen Prägestätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg in Stempelglanz geprägt.

Jahr 1/4 oz
2017 150.000
(30.000 je Prägestätte)
2018
noch nicht bekannt
Auflage Gesamt 150.000
(Stand: Juni 2017)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Ausgabetermine Lutherrose

  • 24. Mai 2017

Jaeger-Nummer Suche

Hier Münzen mit Jaegernummern im Gold.de Preisvergleich suchen.
Einfach 1 bis 4-stellige Jaegernummer eingeben und direkt Preise im Münzkatalog suchen:

J.
Jegerkatalog

Jaegerkatalog: Standardwerk für Sammler bei Amazon

Der offizielle Jaegerkatalog "Die deutschen Münzen seit 1871" ist die Referenz für die Sammelgebiete Kaiserreich und Deutschland!

Bei Amazon ansehen

Weitere beliebte deutsche Goldmünzen

Die aktuell beliebtesten Münzen aus Deutschland.

Preisentwicklung Goldeuro

Goldeuro Goldmünze Bewertung
4/5 (42)
Sibylle A. 4.33/5
Ich habe im Laufe der letzten Monate insgesamt 15 100-€ Münzen, sowie die Waldserie und die bisher erschienenen "Vögel" gekauft und könnte sie jetzt alle mit sehr gutem Gewinn wieder verkaufen. Tu ich aber nicht!! Ich bin begeistert, vor allem von den 100 € Münzen und kaufe weiter. Das ist eine gute Anlage und das Sammeln macht Spaß!
Wolfgang 4.00/5
Ich hab alle Münzen daheim, alle bei der Versandstelle gekauft, also durchaus auch mal etwas mehr dafür bezahlt. Mir gefallen zum größten Teil die Motive, leider bisweilen etwas klein (vor allem bei den Vogelmotiven). Was aber interessant ist, ist die Tatsache, dass derzeit die kleinere Münze (Uhu 1/8 Unze 150.000 Auflage) höher gehandelt wird als die 1/4 Unze Kontrabass mit einer sehr niedrigen Auflage (101.750). Die Händler verkaufen die 50 Euro Münze sogar teilweise unter Ausgabepreis und geben falsche (viel höhere) Auflagezahlen an. Also hier sollte man im Moment diese Zeit nutzen und nachkaufen. Wenn man die 200 Euro Münze mit 100.000 Auflage und deren Wertsteigerung betrachtet, oder die 5 Euro Münze von 2016, sollte für den Kontrabass schon noch was kommen, was einen Sammler und Anleger begeistern könnte. Aber ehrlich gesagt, ich verstehe dieses momentane Phänomen in keinster Weise, und harre somit einfach der Dinge.
Carsten 5.00/5
Preis Leistung sehr gut und die neueren Ausgaben ab 2015 mit geringerer Auflage durchaus mit Preisen über dem Goldpreis sehr Interessant Als Kapitalanlage zu empfehlen da es nicht wie bei den Krügerrändern viele Fälschungen in den Tresoren gibt.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany