Türkische Goldmünzen Goldmünze

Türkische Goldmünzen

Produktbeschreibung anzeigen

Preisalarm

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Anbieter Preis
Türkische Goldmünzen
Tuerkei 100 Piaster Meskuek Cumhuriyet
verschiedene
250,70 EUR

Daten zuletzt geladen: 19.11.2018 - 02:24 Uhr

Piaster Goldmünzen

Feingehalt liegt bei 916,58/1000. 

  • 25 Piaster (Raugewicht: 1,754 g; Feingewicht: 1,607 g)
  • 50 Piaster (Raugewicht: 3,608 g; Feingewicht: 3,307 g)
  • 100 Piaster (Raugewicht: 7,216 g; Feingewicht: 6,614 g)
  • 250 Piaster (Raugewicht: 18,04 g; Feingewicht: 16,535 g)
  • 500 Piaster (Raugewicht: 36,08 g; Feingewicht: 33,07 g)

100 Piaster Atatürk

Auf der Vorderseite ist der ehemalige türkische Präsident Kemal Atatürk abgebildet. Umlaufend steht HAKIMIYET MILLETINDIR (= "Das Volk herrscht" oder "Herrschaft des Volkes") und ANKARA. Umseitig ist die Staatsbezeichnung TÜRKIYE CUMHURIYETI zu lesen (Cumhuriyeti = Republik), sowie die Jahreszahl, beides umgeben von einem Kranz. Das Raugewicht liegt bei 7,21 Gramm, der Feingehalt bei bei 917/1000. Abmessungen: 22 x 1,55 mm

Kurush Goldmünzen

Weniger häufig als Piaster. Im Osmanischen Reich (heute Türkei) geprägt. Sie waren offizielles Zahlungsmittel und durch den Seehandel auch außerhalb des Osmanischen Reiches bekannt, besonders im arabischen Teil des Mittelmeersraumes und in Nordafrika.

  • 50 Kurush
  • 100 Kurush
  • 500 Kurush

Altin Goldmünzen

Häufig sind Löcher in den Münzen, um Sie als z. B. als Hochzeitsschmuck zu tragen. Die kleineren Stücke wurden auch auf Kleidung aufgenäht oder an einer Schnur aufgefädelt.


  • 1/4 New Adli Altin
  • 2 Hyriye Altin
  • 2 Rumi Altin

Weitere türkische Goldmünzen

Neben den oben genannten türkischen Goldmünzen gab es auch Münzen, die nur kurze Zeit geprägt wurden. Aufgrund des niedrigen Feingehaltes werden diese beim Ankauf oft eingeschmolzen.

1/2 Memduhhiye

Memduhhiye-Goldmünzen wurden unter Abdul Medschid in Istanbul geprägt. Abdul Medschid wird auch Abdülmecid I. oder Abdul Mecid genannt.

  • Zwischen 1832-1838 geprägt
  • 830er Gold

1/4 Memduhhiye Altin - Abdülmecid I

Abdülmecid war 1839-1831 Sultan des Osmanischen Reiches und Sohn von Mahmud II.

  • 0,38-0,4 g Raugewicht
  • 14,05 mm Durchmesser
  • Feingehalt 917/1000
  • Kostantiniyye Mint

1 Mahmudiye

Mahmudiye ist eine Stadt und ein Landkreis in der Provinz Eskisehir in der Türkei. Auch diese Münzen werden aufgrund ihrer geringen Feinheit beim Ankauf oft eingeschmolzen. Der Münzrand erinnert etwas an einen Kronkorken. Ebenfalls häufig mit nachträglich ausgestanztem Loch zum Auffädeln oder zur Verwendung als Schmuck. Unter Mahmud II im damaligen Konstantinopel (heutiges Istanbul) geprägt.

  • 1 Mahmudiye
  • 1839, 1840, 1841, 1842, 1843

Copyright © 2009-2018 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany