Gold: 2.203,09 € 0,00 %
Silber: 26,21 € 0,00 %
Wildtiere Österreich Goldmünze
  • Feinheit 986/1000
  • MwSt. 0 %
  • Land Österreich
  • Einheit 16 g

Wildtiere Österreich Gold

Mit "Unseren Wildtieren auf der Spur" startete die Münze Österreich 2013 eine sechsteilige Goldmünzen-Serie die die in Österreich heimischen Wildtiere zum Thema hat. Jedes der Motive zeigt ein anderes Tier in seiner natürlichen Umgebung. Im unteren Teil der Münze findet sich als weiteres Stilelement ein Ornament, dies jedoch nur auf der Wertseite. Die Stückelung der Goldmünze ist mit 16 g Feingewicht recht ungewöhnlich, auch der Feingehalt von 986/1000 ist selten. Als Nennwert der Münzen sind 100 Euro angegeben bei einer Auflage von 30.000 Stück. Die Prägequalität der österreichischen Wildtier-Serie ist durchgehend Polierte Platte (Proof). Das letzte Motiv der Serie Wildtiere Österreich ist die Stockente 2018.
Vorschaubild Wildtiere Österreich
Wildtiere Österreich
Jahrgang: 2014
Wildschwein
PP
   
13:54 - melden
Gramm
74,00 €
Spotpreis
+4,47 %
Versand
ab 18,00 €
Lieferzeit
auf Lager
1.184,00
1.202,00gesamt
Vorschaubild Wildtiere Österreich
Wildtiere Österreich
Jahrgang: 2014
Wildschwein
weitere Ergebnisse
13:55 - melden
Gramm
75,21 €
Spotpreis
+6,18 %
Versand
ab 9,95 €
1.203,31
1.213,26gesamt
Vorschaubild Wildtiere Österreich
Wildtiere Österreich
Jahrgang: 2014
Wildschwein
PP
weitere Ergebnisse
   
13:53 - melden
Gramm
78,13 €
Spotpreis
+10,30 %
Versand
ab 7,50 €
Lieferzeit
auf Lager
1.250,00
1.257,50gesamt
Vorschaubild Wildtiere Österreich
Wildtiere Österreich
Jahrgang: 2018
Stockente
   
13:54 - melden
Gramm
86,88 €
Spotpreis
+22,65 %
Versand
ab 0,00 €
Lieferzeit
auf Lager
1.390,00
1.390,00gesamt
Preise zuletzt geladen: 13.04.2024 - 13:57 Uhr

Lies hier:
Das Wichtigste in Kürze
  • Sechsteilige Goldmünzenserie
  • Münzen in Proof aus Gold 986/1000
  • Prägestätte: Münze Österreich

Wildtiere Österreich Goldmünzen Serie

Bei den hochwertigen 100-Euro Goldmünzen Wildtiere Österreich handelt es sich um eine sechsteilige Serie mit dem offiziellen Namen „Unseren Wildtieren auf der Spur“, die von der Prägestätte Münze Österreich von 2013 bis 2018 verausgabt werden. Die Münze Österreich zeigt sich auch für die Prägungen des Wiener Philharmoniker und sowie zahlreicher weiterer österreichischer Münzen wie z. B. "Goldeuro Österreich" verantwortlich.

Motive der österreichischen Goldmünzen

Die Goldmünzen sind sechs bekannten Tierarten gewidmet, die als freilebende Wildtiere in Österreich vorkommen:

  • Rothirsch 2013
  • Wildschwein 2014
  • Auerhahn 2015
  • Fuchs 2016
  • Steinbock 2017
  • Stockente 2018

Auf den Motivseiten ist entweder ein Paar oder eine komplette Tierfamilie dieser Arten in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Das Design zeichnet sich durch großen Detailreichtum aus.

Alle Münzmotive der Wildtiere Österreich Serie

Wildtiere Österreich Gold Rothirsch
Rothirsch 2013
Wildtiere Österreich Gold Steinbock
Wildschwein 2014
Wildtiere Österreich Gold Auerhahn
Auerhahn 2015
Wildtiere Österreich Gold Fuchs
Fuchs 2016
Wildtiere Österreich Gold Steinbock
Steinbock 2017
Wildtiere Österreich Gold Stockente
Stockente 2018

Wildtiere Österreich Gold: Design der Wertseiten

Die Wertseiten zeigen je einen einzelnen erwachsenen Vertreter der sechs Wildtierarten. Das gelungene Design zeichnet sich durch eine naturnahe Darstellung der Wildtiere aus. Im oberen linken Randbereich der Wertseite ist das Ausgabeland „REPUBLIK ÖSTERREICH“ genannt. Rechts daneben ist der jeweilige Jahrgang der Münze eingeprägt. Im linken Randbereich ist der Nennwert „100 EURO“ zu sehen. Der untere Randbereich ist von Ornamenten bedeckt.

Jahrgang Motiv Design (Wertseite / Motivseite)
2013 Der Rothirsch Thomas Pesendorfer und Helmut Andexlinger
2014 Das Wildschwein Thomas Pesendorfer und Helmut Andexlinger
2015 Der Auerhahn Thomas Pesendorfer und Helmut Andexlinger
2016 Der Fuchs Thomas Pesendorfer und Helmut Andexlinger
2017 Der Steinbock Helmut Andexlinger, Herbert Wähner und Kathrin Kuntner
2018 Die Stockente Helmut Andexlinger, Anna Rastl, Herbert Wähner

Details zu den Wildtiere Österreich Goldmünzen

Ausgabeland Österreich
Prägestätte Münze Österreich
Nennwert 100 Euro
Material 986er Gold
Prägequalität PP/Proof
Feingewicht 16 g
Raugewicht 16,23 g
Durchmesser 30 mm
Dicke Dicke bekannt? Hier Quelle mitteilen
Münzrand glatt
Text Motivseite nur 2. Tiermotiv
Text Wertseite REPUBLIK ÖSTERREICH Jahr 100 EURO
Verpackung in Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Wildtiere Österreich Verpackung: Box, Schatulle, Zertifikat

Auflage Wildtiere Österreich 

Jahr Motiv Auflage
2013 Rothirsch 30.000
2014 Wildschwein 30.000
2015 Auerhahn 30.000
2016 Fuchs 30.000
2017 Steinbock 30.000
2018 Stockente 30.000
Auflage Gesamt 180.000
(Stand: Juni 2018)
= nicht geprägt
Weitere Auflagen bekannt? Hier Quelle mitteilen

Verpackung der Münzen

Die Goldmünzen der Serie Wildtiere Österreich werden einzeln gekapselt in einem roten Etui der Münze Österreich ausgeliefert, Jeder Münze liegt ein Echtheitszertifikat der österreichischen Prägeanstalt bei. Optional ist eine geschmackvolle Sammelkassette der Münze Österreich aus echtem Holz erhältlich.

Wildtiere Österreich zum Anlegen oder Sammeln geeignet?

Der Seriencharakter, die höchste Prägequalität Proof, die niedrige Auflage und nicht zuletzt das erstklassige Design machen „Unseren Wildtieren auf der Spur“ zu beliebten Sammelmünzen, die sich auch sehr gut als werthaltige Geschenke eignen.

Wildtiere Österreich Goldmünze Bewertung
4,48/5 (9)
Preis-Leistung: 4,56/5
Fungibilität: 3,89/5
Optik: 5,00/5
Viehbeck Wolfgang
vom 27.01.2023
Gesamt:
Natürlich gibt es diese Münzen nicht zum spot-Preis Aber wenn es um die Qualität der Prägung geht dann haben die Künstler der Münze Austria etwas besonderes geschaffen. Die wahre Schönheit zeit sich erst unter 10-facher Vergrößerung - und damit wird auch klar, daß solche Kunstwerke ohne Einsatz der Digitaltechnik und hochpräziser CNC nicht möglich sind. Im Gegensatz zu vielen sonstigen Kurant-Münzen sehe ich hier echtes Wertsteigerungspotential. Wer erfreut sich schon am Bild des Herrn Krüger oder der Queen. Schon eher am Vreneli oder an Marianne. ???? h
Matthias
vom 06.11.2021
Gesamt:
Danke für den Tip aus dem Jahr 2017 mit der Münze Österreich. Habe da außer dem Steinbock und Ente ( ausverkauft) alles zu einem besseren Preis als hier in Deutschland bekommen. Ich nun kein Experte, aber Land- und Waldmensch und die Münzen sind auf beiden unglaublich schön, zu schön um zu verkaufen , in Zeiten der Klima- und Naturdebatten keineswegs altmodisch. Zur aufgeldniedrigen Wertanlage ist der alte Krüger sicher besser, aber wer schaut sich den schon an … Kurzum : Runde Sache für den Naturliebhaber der das Aufgeld verschmerzen kann.
PIERLUIGI
vom 25.09.2018
Gesamt:
Dies ist die schönste Serie, die ich je gesehen habe. Es gibt keine modernen und antiken Münzen, die schöner und raffinierter sind als diese. Frage: Gibt es in der Numismatik feinere Münzen? Antwort: Nein. Sie sind also Schätze, die für zukünftige Generationen bewahrt werden sollen. Eine antike Münze hat numismatischen Wert, eine zeitgenössische Währung für künstlerischen Wert. Diese Serie ist unübertroffen. Die Meistergraveure haben Meisterwerke geschaffen, die sogar zwischen 100 und 200 300 Jahren bewundert werden

Copyright © 2009-2024 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inkl. MwSt. (mit Ausnahme von Anlagegold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 13:57:07 Uhr