The Royal Arms Goldmünze

The Royal Arms Gold

Produktbeschreibung anzeigen

Preisvergleich

merken

kaufen verkaufen
Artikel  Geprüfte Händler Preis
The Royal Arms
2019
Spotpreis +14,76%
1.738,97 EUR
The Royal Arms
2020
Spotpreis +16,41%
1.764,00 EUR
The Royal Arms
2020
Spotpreis +16,84%
1.770,50 EUR

Daten zuletzt geladen: 04.12.2020 - 21:46 Uhr


Lies hier:

Über The Royal Arms Goldmünzen

The Royal Arms Goldmünzen werden seit 2019 von der britischen Royal Mint verausgabt. Die Münzen enthalten eine Unze Gold 999.

Namen und Motiv verdanken sie dem Wappen der britischen Monarchen, dem Royal Coat of Arms of the United Kingdom. Die Goldmünzen sind für Sammler britischer Münzen und auch für Anleger interessant.

Motivseite der britischen Goldmünzen

Das auf der Motivseite dargestellte Wappen wurde von Timothy Noad speziell für diese Münze neu gestaltet. Es zeigt das gekrönte Wappenschild mit vier Feldern auf denen zweimal drei schreitende Löwen (für England), ein aufrechter Löwe (für Schottland) und eine Harfe (für Irland) zu sehen sind.

Ein Spruchband mit den Worten „Honi soit qui mal y pense“ („Ein Schelm, wer Böses dabei denkt“) umläuft das Wappen. Im unteren Bereich ist das Motto britischer Herrscher „Dieu et mon droit“ („Gott und mein Recht“) zu sehen. Links des Wappens liegt ein Löwe mit Krone. Rechts des Wappens steht ein Einhorn. Über dem Wappen ist der Jahrgang eingeprägt. Radiallinien bedecken den Hintergrund der Motivseite.

Mehr zum Wappentier und Fabelwesen Einhorn

Haben Sie bemerkt, dass das Einhorn im Wappen angekettet ist? Der Grund dafür ist historisch sehr interessant. Im Mittelalter sah man Einhörner als gefährlich an. Die Zähmung eines Einhorns gelang, so der Glaube, nur einer Jungfrau. Die Zähne des Narwals wurden für Einhornhörner gehalten, was zur Legende des Einhorns beitrug.

Mehr zur Heraldik

Auf dem Spruchband ist "Dieu et mon droit" zu lesen, was im Französischen "Gott und mein Recht" bedeutet – der Wahlspruch des englischen Königshauses. Das Spruchband um den Schild trägt das Motto des Hosenbandorden "Honi soit qui mal y pense", was so viel bedeutet wie "Beschämt sei, wer schlecht darüber denkt". Die Tudor-Rosen stehen symbolisch für England, die Disteln für Schottland und die Kleeblätter für Irland.

The Royal Arms: Wertseite

Die Wertseite zeigt Königin Elizabeth II. in einem Portrait von Jody Clark. Der Name der Monarchin, der Nennwert und „D. G. REG. F. D.“ für “Dei Gratia Fidei Defensor” („von Gottes Gnaden Königin, Verteidiger des Glaubens“) sind als Umschrift eingeprägt. Ein attraktives Guillauche-Design im Hintergrund verleiht der Wertseite einen stilvollen Charakter.

Details zur Royal Arms Goldmünze

Ausgabeland Großbritannien
Prägestätte Royal Mint
Nennwert 100 Pound (GBP; Britische Pfund)
Material 999,9er Gold
Gewicht 31,21 g
Prägequalität Bullion
Durchmesser 32,69 mm
Dicke 2,79 mm
Münzrand geriffelt
Text Motivseite 2019 1oz FINE GOLD 999.9 HONI SOIT QUI MAL Y PENSE
Text Wertseite 100 POUNDS • ELIZABETH II • D • G • REG • F • D •
Design Timothey Noad ("reverse", Motivseite)
Jody Clark ("obverse", Wertseite)
Verpackung gekapselt
à 10 in Tube
à 100 in Masterbox
Ausgabedatum 2019
Weitere Royal Coat of Arms im Preisvergleich
The Royal Arms Goldmünze Bewertung
Gesamt:
4/5
Barbara 3.67/5
Schönes anmutiges, royal wirkendes Motiv. Schade, dass man keine Infos zur Auflage bekommt. Daher sehe ich es als reine Anlagemünze. Aber jedenfalls eine sehr schöne Alternative.

Copyright © 2009-2020 by GOLD.DE – Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handarbeit aus "Schwäbisch Sibirien"