Stand: 29.05.2019  12 Kommentare

Im Juli 2019 wird von der Perth Mint eine Münzneuheit namens "Super Pit" ausgegeben! Die mit Spannung erwarteten Münzen zeigen Australiens größtes und berühmtestes "Open pit"-Goldbergwerk namens "Super Pit".

Schon der Name Super Pit deutet auf die unglaublichen Ausmaße dieser Goldmine hin und sie hat sich diesen Superlativ wahrlich verdient: Sie erstreckt sich über ein Gebiet von stolzen 3,5 km x 1,5 km und ist über 600 m tief. Zu deutsch bedeutet "open-pit" übrigens Tagebau. Jährlich werden dort rund 22 Tonnen Gold gefördert, was in etwa 700.000 Unzen entspricht.

Das Münzmotiv stellt dabei einen direkten Bezug zur Förderung des Edelmetalls her: Eine Besonderheit und Alleinstellungsmerkmal der "Super Pit"-Münzen ist nämlich, dass das Gold direkt aus der abgebildeten Mine stammt – und dies mit staatlicher Garantie durch die Perth Mint.

Super Pit Australien
Super Pit: Spektakuläre, größte Tagebau-Goldmine in Australien

Super Pit Goldmünze

Die Super Pit Goldmünze besteht aus 999,9er Feingold. Durchaus interessant könnte auch die niedrige Auflage für Sammler oder Anleger sein: Nur 15.000 Goldmünzen werden vom Jahrgang 2019 geprägt. 

Als Sicherheitsmerkmal wurde mittels eines Mikro-Lasers ein Buchstabe eingraviert, der nur unter der Lupe erkennbar ist, was zur Erhöhung der Fälschungssicherheit dient.

Super Pit Silbermünze

Die Super Pit Silbermünze besteht aus 999,9er Feinsilber und zeigt das gleiche spektakuläre Motiv der Goldmine. 

Die Auflage ist auf 100.000 Stück limitiert und vergleichsweise gering – deshalb eventuell auch für Sammler interessant oder auch Anleger, die gleich bei einer Erstausgabe einer neuen Münzenreihe mit niedriger Auflage einsteigen möchten.

Super Pit Silbermünze 2019

Ausgabepreis und Beginn einer neuen Serie?

Zur Preisfindung ist noch nichts Näheres bekannt. Es gibt Gerüchte, dass es eine neue Serie mit wechselnden Motiven werden soll. Ausgegeben werden die Münzen in Tubes zur einfachen Lagerung.

Fazit: Zwei interessante neue Münzen mit innovativer Gestaltung von einer renommierten Prägestätte. Es wird spannend, wie die neue Ausgabe von Anlegern und Sammlern angenommen wird. Weitere Eckdaten, Details und bei welchen Händlern die Münzen zu kaufen sind, erfolgen im Nachgang auf den jeweiligen Produktseiten.

Video der Perth Mint zu den Super Pit Münzen

Offizielles Video der Perth Mint zu den Super Pit Ausgaben
Du hast eine Meinung dazu? Her damit!
Sicherheitsfrage: wie viele Münzen siehst du?
Fragen über Fragen
Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf gold.de gespeichert wird. Du kannst deine Einwilligung jederzeit per Mail an info@gold.de widerrufen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.
Kommentare [12]
  • von Heiko | 17.07.2019, 06:00 Antworten

    Seit gestern bei ein paar Händlern gelistet.

    Ich war sehr überrascht, wie günstig die Münze angeboten wird.

  • von Dirk | 07.07.2019, 20:06 Antworten

    Ich habe bereits die Vorgänger Goldmünze "50 Jahre Mondlandung" gekauft, 2018. Mittlerweile, gut ein halbes Jahr später, ist die auch nur 15.000 mal geprägte Münze nicht nur ausverkauft, sondern ist bezüglich Gold- und Sammlerwert gestiegen. trotz hohen Goldpreises werde ich mir die Minen-Gold-Unzen-Münze kaufen, wenn sie nah am Krügerrand-Preis käuflich sein sollte. Man sollte nicht vergessen, sich hierbei auch die Motiv gleiche Silber-Unzen-Münze, für unter 20.-Euro, inclusive Kapsel, mit zu bestellen. Dirk

  • von Lukas | 02.06.2019, 10:14 Antworten

    Bin auf den Preis gespannt.

    Erinnert mich an die ganzen DMAX Sendungen. Goldgräberromantik. Wenn nicht zu viel Aufpreis, bin ich dabei...

  • von Alex | 01.06.2019, 14:59 Antworten

    Motiv langweilig, uninteressant, Bleibe beim Känguru.

  • von ManfredG | 01.06.2019, 14:34 Antworten

    Endlich mal ne coole Idee im Münzbereich.

    Die Mine ist wohl die bekannteste der Welt und ich bin fasziniert von der Nachhaltigkeit.

    Ich kaufe keine Barren weil ich kein Zahngold will und keine Krügerrand weil mir die Abbaubedingungen in Afrika zu wider sind.

    Motiv finde ich persönlich sehr gelungen und detailreich.

  • von Peter L | 01.06.2019, 12:32 Antworten

    Von der Idee vielleicht nicht schlecht (Abbild der Mine aus dem das Gold stammt). Stammt das Silber auch aus der Mine?
    Auf der Münze sieht es trotzdem eher aus wie ein Steinbruch. Folgemotive dürften einen ähnlichen Eindruck aufweisen.
    Als Mitbringsel, wenn man die Mine persönlich besucht hat, natürlich nicht schlecht, ansonsten kann ich mit dem Motiv nichts anfangen.

Copyright © 2009-2019 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Handcrafted with in "Schwäbisch Sibirien", Germany