Gold.de
Goldmünzen Übersicht
Goldbarren Übersicht
Silbermünzen
Silberbarren
Platinmünzen Übersicht
Platinbarren Übersicht
Palladiumm Übersicht
Weitere Metalle Übersicht
Zubehör
Produkt Schnellwahl
Goldpreis
 minus -4,31 EUR
958,49 Euro
Goldpreis 6 Monate
Silberpreis
 minus 0,08 EUR
13,30 Euro
Silberpreis 6 Monate

Seit dem Hoch am 5. September 2011 bei 1.920,00US befindet sich der Gold- preis ohne Zweifel in einer groß ange- legten Korrektur. Mit einem Abschlag von mittlerweile über 41 % ...
Die Goldreserven der Ukraine sind so gut wie nicht mehr vorhanden. Das geht aus Zahlen und Angaben der Ukrain-ischen Zentralbank hervor. Wie die Präsidentin der Ukrainischen Zentral- bank, Valeria Gontareva, in ...
Auf dem Höhepunkt der Eurokrise waren die Niederlande offenbar bereit, sich aus dem Euro in eine eigene nationale Währung zurückzuziehen. Das bestätigte der gegenwärtige nieder- ländische Finanzminister ...
Top Themen

Deutschland liefert Millionen Banknoten nach Litauen

Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen sind 132 Millionen Banknoten mit einem Gesamtgewicht von 114 Tonnen von Deutschland nach Litauen geliefer ... mehr »
2
3
4
5
Gut zu wissen!
Kunst aus Gold
Schon bei den Ägyptern, Griechen und Römern war Gold ein beliebtes Edelmetall, das für Schmuck und rituelle Gegenstände verwendet wurde.
Frankreich Euro
 
Jetzt vergleichen!
Tageskurse in EUR je Feinunze: Gold 958,49 EUR  |  Silber 13,30 EUR  |  Platin 979,50 EUR  |  Palladium 640,00 EUR

Goldmünzen kaufen

Preisvergleich der bekanntesten Goldmünzen aus Kanada, USA, Österreich, Mexiko und Australien.
Anleger und Sammler kaufen Goldmünzen meist entweder als Kapitalanlage zur Werterhaltung oder aus Sammelleidenschaft. In unserem Edelmetall-Preisvergleich haben Sie die Möglichkeit den Preis Anlagemünzen oder Sammlermünzen der Online-Shops zu vergleichen. Innerhalb der Gewichtsklassen (Unzen-Größen z. B. 1 oz, 1/2 oz, 1/10 oz, 1/20 oz etc.) werden Münzen unterschiedlicher Jahrgänge angezeigt. Der Wert von Münzen aus Gold richtet sich nach verschiedenen Faktoren: Üblicherweise können Anleger aktuelle Jahrgänge von Goldmünzen günstiger kaufen als ältere Münzen. Eine Ausnahme stellt der Krügerrand aus Südafrika dar, bei dem die neuen Münzen gelegentlich teurer im Ankauf sind als die älteren (da sie von Edelmetallhändlern zurückgekauft wurden und Abnutzungserscheinungen aufweisen können). Neben dem Krügerrand zählen der Wiener Philharmoniker, Gold Eagle, Australian Nugget (auch Känguru genannt) oder die Lunar Serie I und II zu den beliebtesten Goldmünzen.
American Eagle
Andorra Eagle
Britannia
Buffalo
Centenario
China Panda
Cook Islands
Deutsches Kaiserreich
Dukaten
Florin Goldgulden
Goldeuro
Goldeuro Dt. Wald
Goldmark
Kronen
Krügerrand
Känguru
Libertad
Lunar Serie I
Lunar Serie II
Lunar Serie UK
Maple Leaf
Somalia Elefant
Sovereign
Tscherwonetz
Vreneli
Wiener Philharmoniker
WEITERE GOLDMÜNZEN

Goldmünzen Preisliste

In der Gold.de Preisübersicht erhalten Sie 3 x täglich die besten Händler-Ankaufs- und Verkaufskurse der gängigsten Goldmünzen als PDF:

Goldmünzen Preisliste

» Weitere PDF Dateien



Goldankauf

Sie möchten Gold oder Silber an einen Ankäufer verkaufen?


Artikel zu Goldmünzen

Goldeuro Kloster Lorsch 2014

Am 1. Oktober 2014 ist die neue 100- Euro-Gedenkmünze Kloster Lorsch erschienen. Es handelt sich um die elfte Ausgabe der beliebten Serie von Gold- münzen, die Motive berühmter Stätten des UNESCO-Welterbes in ... mehr »



Sovereign 1914 - historische Goldmünze, Perth Mint

Ab dem 2.September 2014 verkauft die Münzprägeanstalt Perth Mint mit dem Gold Sovereign 1914 eine der letzten australischen Umlaufmünzen aus der Zeit des Goldstandards. Der ... mehr »



Perth Mint: Goldverkäufe, Silberverkäufe steigen im Mai

Die australische Münzprägeanstalt Perth Mint hat im Mai 2014 deutlich mehr Gold und Silber verkauft als im Vormonat. Insbesondere die Silber- verkäufe verzeichneten einen ... mehr »



Welche Goldmünzen sollte man kaufen?

Wer zur Geldanlage Goldmünzen kaufen möchte, ist mit gängigen Anlagemünzen am besten beraten. Der Vorteil von klassischen Anlagemünzen (auch Bullionmünzen genannt) ist, dass sie aufgrund ihrer Bekanntheit jederzeit einfach wieder z. B. bei Banken, Edelmetallhändlern oder privaten Anlegern veräußert werden können (siehe unten). Die bekannteste Anlagemünze der Welt ist die Krügerrand Goldmünze – sie ist bereits Generationen von Anlegern ein Begriff und als Investment überaus beliebt. Der Krügerrand führt seit langem auch unsere Top 10 der meisten verkauftesten Goldmünzen an.

Goldmünzen

Weitere Klassiker sind besonders der kanadische Maple Leaf, der sich durch seine hohe Feinheit (999,9/1000) auszeichnet, der American Eagle aus den Vereinigten Staaten, der Wiener Philharmoniker, die mexikanische Libertad und das traditionsreiche Gold-Vreneli aus der Schweiz. Als Anlagemünzen mit Sammelcharakter stellen besonders die Goldmünzen der Lunar Serie II, das Goldkänguru und der Goldeuro aus Deutschland attraktive und ebenso beliebte Alternativen zur klassischen Bullionmünze dar. Aber auch Sammler kommen auf ihre Kosten: Wer ein Stück echte deutsche Geschichte in den Händen halten möchte, greift z. B. zu den Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs oder aus etwas jüngerer Vergangenheit zur Goldmark. Jede Goldmünze hat ihre Geschichte und ihren eigenen Reiz – für Anleger wie für Sammler.

Gängige Größen und Gewichte

Gängige Einheiten:
1 oz 1/2 oz 1/4 oz 1/10 oz

Die Standard-Einheit bei Edelmetallen ist im Allgemeinen 1 oz – die Einheit "oz" steht hier für Unze, womit im Edelmetallbereich immer die Feinunze mit einem Gewicht von rund 31,1 Gramm (genau: 31,1034768 g) gemeint ist. Besonders bei Goldmünzen sind auch kleinere Einheiten wie 1/2 oz, 1/4 oz üblich, da 1 oz aufgrund des hohen Materialwertes von Gold gemessen an seiner Kompaktheit bereits einen beträchtlichen Wert besitzt. Stückelungen unter 1 oz sind günstiger, somit auch für Kleinanleger geeignet und haben den Vorteil, dass beim Wiederverkauf nicht gleich der Gegenwert einer ganzen Unze verkauft werden muss, sondern eben nur ein Bruchteil einer Unze. Ein Nachteil kann sein, dass z. B. vier 1/4 oz verglichen mit 1 oz zusammengenommen oftmals etwas mehr kosten, also ein höheres Aufgeld haben.

Feinheit Karat Beispiele
999,9/1000 24 kt Maple Leaf, Känguru, Buffalo, Goldmark, Goldeuro
999/1000 24 kt Wiener Philharmoniker, Libertad, Gold Panda
986/1000 23,664 kt Dukaten
916,67/1000 22 kt Krügerrand, American Eagle, Britannia (bis 2012), Sovereign
900/1000 21,6 kt Vreneli, Kronen, Tscherwonetz, Florin/Goldgulden, Centenario

Die Abmaße von Goldmünzen unterscheiden sich je nach Münze in Abhängigkeit von deren Feingehalt und Prägung. Legt man einen 1 oz Krügerrand mit dem Feingehalt 916,6/1000 auf eine Waage, so wiegt dieser mehr als z. B. ein Maple Leaf mit einer Feinheit von 999,9/1000. Beide enthalten exakt 1 oz Gold (=Feingewicht) – der Krügerrand wiegt aber aufgrund des zusätzlichen Kupferanteils mehr (man spricht vom Raugewicht), wodurch er härter und kratzfester ist und sich durch seine rötliche Färbung optisch von anderen Goldmünzen etwas abhebt. Wer eine Goldmünze das erste Mal in der Hand hält, wird feststellen, dass sie aufgrund ihrer hohen Dichte vergleichsweise schwer ist.

Echtheit – Goldmünzen sicher online bestellen

Wer Gewissheit haben möchte, garantiert echte Ware zu erhalten, sollte nur im Fachhandel bei geprüften Edelmetallhändlern kaufen. Alle im Preisvergleich auf Gold.de gelisteten Händler erfüllen die Standards für den sicheren Kauf von Edelmetallen. So laufen Sie nicht Gefahr, Fälschungen aufzusitzen – was bei bekannten Auktionsplattformen im Internet leider keine Seltenheit ist. Auf Gold.de werden ausschließlich vertrauenswürdige Händler, welche durch verschiedene Maßnahmen durch die Gold.de Redaktion geprüft wurden und die hohen Anforderungen für den sicheren Kauf von Gold erfüllen können. Ein weiterer entscheidender Punkt für alle, die Goldmünzen online auf Gold.de kaufen: Das Versandrisiko trägt laut der deutschen Gesetzgebung grundsätzlich immer der Händler. Sie als Käufer haben daher keinerlei Risiko!

Mehrwertsteuer – Münzen aus Gold sind steuerfrei!

Anlagegold ist nach einjähriger Haltefrist steuerfrei – d. h. beim Verkauf fallen keinerlei Steuern an. Die Steuerbefreiung für Anlagegold gilt für alle Goldmünzen, die einen Feingehalt von mindestens 900/1000 aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, gesetzliches Zahlungsmittel in ihrem Ursprungsland sind oder waren und deren Preis für das enthaltene Gold den aktuellen Goldkurs um nicht mehr als 80 % übersteigt. Kurzum: Alle Goldmünzen auf dieser Seite gelten als Anlagegold und somit sind eventuelle Gewinne nach einjähriger Spekulationsfrist von der Steuer befreit.

Geschichte der Goldmünzen

Bereits seit der Antike wurden Goldmünzen als Tausch- und Zahlungsmittel eingesetzt. Der lydische König Krösus gilt als der erste, der Goldmünzen mit einheitlichem Wert und einheitlicher Größe herstellen ließ. Von der Antike, dem Altertum, Mittelalter bis zur Neuzeit schätzten die Menschen die Unvergänglichkeit des Goldes, seine Seltenheit machten es seit jeher zu einem kostbaren Gut. Goldmünzen hatten über alle Kulturen hinweg einen hohen Stellenwert. Während sie früher im Zahlungsverkehr eingesetzt wurden, werden Sie heute von Anlegern und Sammlern als bleibende Werte, Krisenvorsorge und Anlageobjekt genutzt.

Historischer Goldkurs – 1973 bis 2014

Weitere detailierte Informationen zum aktuellen Goldpreis bzw. Goldkurs in Dollar und Euro erhalten Sie auf unserer Goldpreis Seite.
Goldkurs Historisch